Unterkünfte bei Maspalomas

Seite 1 von 1

Ferienhaus Sahara

Casa Sahara

Gran Canaria Süd / Playa del Ingles / Maspalomas
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Meerblick und Pool
  • nur ca. 100 m vom Meer
  • Klimaanlage
  • Pool im Winter beheizt
ab 113 €
je Nacht für max. 4 Personen
Ferienwohnung Capricho

Appartement Capricho

Gran Canaria Süd / Maspalomas
2 - 3 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienwohnung mit Meerblick und Internet
  • nur ca. 200 m vom Meer
  • 1. Reihe zum Meer, direkt an den Dünen, ruhige Lage
ab 110 €
je Nacht für max. 3 Personen
Ferienwohnung Blanca

Appartement Blanca

Gran Canaria Süd / Maspalomas
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienwohnung mit Meerblick
  • nur ca. 50 m vom Meer
  • Waschmaschine, Klimaanlage
  • direkt an den Dünen von Maspalomas
ab 70 €
je Nacht für max. 4 Personen
Ferienwohnung Palmar

Appartement Palmar

Gran Canaria Süd / Maspalomas
2 - 3 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienwohnung mit Meerblick und Internet
  • nur ca. 80 m vom Meer
  • Waschmaschine
  • nur 80 m vom Dünensandstrand
ab 50 €
je Nacht für max. 3 Personen
Ferienhaus Frente al Mar II

Casa Frente al Mar II

Gran Canaria Süd / Playa del Ingles / Maspalomas
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Meerblick und Pool
  • nur ca. 100 m vom Meer
  • Spülmaschine
  • nahe der Dünen von Maspalomas
ab 186 €
je Nacht für max. 4 Personen
Ferienhaus Sahara

Casa Sahara

Gran Canaria Süd / Playa del Ingles / Maspalomas
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Meerblick und Pool
  • nur ca. 100 m vom Meer
  • Klimaanlage
  • Gartenanlage mit Palmen
ab 113 €
je Nacht für max. 4 Personen
Ferienhaus Frente al Mar I

Casa Frente al Mar I

Gran Canaria Süd / Playa del Ingles / Maspalomas
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Meerblick und Pool
  • nur ca. 100 m vom Meer
  • Spülmaschine
  • 1. Reihe zum Meer und zum Sandstrand
ab 186 €
je Nacht für max. 4 Personen

Unsere Tipps für Ihren Urlaub bei Maspalomas


Maspalomas ist der ideale Ferienort für die ganze Familie und Urlauber, die unter der Sonne Gran Canarias unbeschwerte Tage verbringen möchten. Ein Ort, an dem man vor dem goldenen Sonnenuntergang romantische Spaziergänge entlang der Küste machen kann. Maspalomas entstand in den 1960er Jahren an der südlichen Halbinsel Gran Canarias. Der Urlaubsort grenzt direkt an das Touristenzentrum Playa del Ingles an, ist jedoch um einiges ruhiger als sein quirliger Nachbar. Zum größten Teil besteht der Ort aus Bungalows und kleinen Wohneinheiten, sodass sich die palmengesäumte Bebauung gut in die Landschaft integriert und für ein harmonisches Gesamtbild sorgt.

Strand: Der idyllische Sandstrand von Maspalomas ist in unterschiedliche Bereiche aufgeteilt, die sich an die Bedürfnisse aller Arten von Urlaubern anpassen. Im Westen, ganz in der Nähe des Touristenzentrums, gehört der Strand den Familien. Hier findet man alle Bequemlichkeiten, die einen Strandtag zu einem erholsamen und unvergesslichen Erlebnis machen: Sonnenschirme, Liegen, Duschen und auch den einen oder anderen Kiosk mit Erfrischungen. Je weiter man sich jedoch vom Zentrum entfernt, umso stärker ändert sich auch das Publikum. Es gibt Bereiche für Nudisten oder auch für Wassersportler, die hier ein sehr reichhaltiges Angebot für Aktivitäten vorfinden.

Dunas de Maspalomas: Die Dünen von Maspalomas sind ein ganz besonderes Wahrzeichen der Insel und stellen eines der wichtigsten Naturschutzgebiete dar. Nur wenige Landschaften können mit einem solch harmonischen Zusammenspiel von wolkenlosem Himmel, blauem Meer und endlosem, goldgelbem Sand aufwarten wie die beeindruckenden Dünen von Maspalomas. Hier finden Urlauber einen einzigartigen Naturraum, eine ungewöhnliche Mischung aus Wüste und Oase, die durch seine Schönheit und Vielfalt der Ökosysteme besticht. Im Gegensatz zu herkömmlichen Dünen bestehen diese nicht aus Gesteinsbrocken, sondern zum Großteil aus zerriebenen Schalen von Muscheln und dem Kalk von Korallen. Erfrischend anders ist eine Safari auf dem Rücken von Kamelen durch die Miniwüste. Schaukelnden Schrittes geht es durch den heißen Sand, während die eine oder andere Geschichte zum Besten gegeben wird. Nicht nur für Kinder ein unvergessliches Erlebnis.

Strandpromenade: Direkt in Maspalomas beginnt die Promenade Costa Canaria, die auf 13 km Länge sowohl von Spaziergängern als auch von Joggern geschätzt wird. Der feine Sandstrand Playa de Maspalomas erstreckt sich vom prägnanten Leuchtturm El Faro bis hin zum Strand von Playa del Inlges. Palmen und weiße Hausfassaden erinnern ein wenig an Kalifornien. An der charmanten Strandpromenade können Sie in den Geschäften stöbern und in einem der Terrassencafés entspannen, ohne dabei den Atlantischen Ozean aus den Augen zu verlieren. Im Hintergrund erstrecken sich die Stadtvillen im spanischen Ambiente. Bis heute hat sich Maspalomas ein ganz eigenes Flair bewahrt und gehört ohne Zweifel zu den Charakterstädten der Kanaren.

Lagune La Charca: Im Westen des Dünengebietes nahe Meloneras liegt die kleine Lagune La Charca direkt an der Mündung des Barranco de Fataga. Die Lagune ist nur durch einen schmalen Landstreifen vom Meer getrennt. Zwischen Röhricht, Strandflieder und Tamarisken gelegen ist die Lagune ein bedeutender Rastplatz für Zugvögel. Zahlreiche Infotafeln informieren interessierte Naturliebhaber über Flora und Fauna des außergewöhnlichen Ökosystems.

San Fernando: Im Norden von Maspalomas schließt der Ortsteil San Fernando an. Trotz der Nähe zum Massentourismus geht es hier beschaulicher zu, denn in San Fernando leben fast ausschließlich Einheimische und Residenten. Bei einem Bummel durch die Avenida de Galdar bieten unzählige Geschäfte Mode, Lebensmittel und Haushaltswaren zum Verkauf. Zu einem kleinen Zwischenstopp laden die kleinen Cafés und der Parque de San Fernando mit seinen Sitzbänken und der Kirche ein. Hinter dem Park befindet sich die Markthalle, die an Sonntagen mit einem Bauernmarkt ein buntes Publikum mit inseltypischen Käsesorten, Früchten und vielen anderen Leckerbissen anlockt.

Holiday World: Ein paar vergnügliche Stunden erwarten Besucher im Holiday World Freizeitpark. Auf dem Campo Nacional ragt ein 30 Meter hohes Riesenrad in den Himmel - spektakuläre Ausblicke garantiert. Zwar ist die Anlage schon ein wenig in die Jahre gekommen und kann sich nicht mit modernen Vergnügungsparks messen, dafür ist sie auch für den kleinen Geldbeutel zugänglich und bietet vor allem für Familien mit Kindern ein wenig Abwechslung zum Strandleben.

Bewertungen


Unsere Kunden bewerten die Fincas, Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Gran Canaria im Durchschnitt
mit 4,63 von 5 Sternen aus 117 Bewertungen.