Ausstattung

Mehr Kriterien
610

Unterkünfte gefunden

Casa Miro

Mallorca Südost / Porto Petro
2 - 14 Personen
7 Schlafzimmer
7 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • ca. 700 m vom Meer
  • Jacuzzi, Kinderpool, Volleyballfeld
160 - 560 €
je Nacht für max. 14 Personen

Finca Sueno

Mallorca Süd / Campos
2 - 16 Personen
7 Schlafzimmer
6 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 7 km vom Meer
  • komfortables Landhaus mit Fitnessraum
493 - 720 €
je Nacht für max. 16 Personen

Finca Turos

Mallorca Nord / Can Picafort / Muro
2 - 16 Personen
8 Schlafzimmer
9 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 3 km vom Meer
  • imposantes Anwesen, stilvolles Wohnambiente, Wintergarten
415 - 799 €
je Nacht für max. 16 Personen

Finca Caballeria

Mallorca West / Bunyola
2 - 16 Personen
8 Schlafzimmer
8 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 15 km vom Meer
  • herrschaftliches Anwesen, traumhafter Ausblick
693 - 880 €
je Nacht für max. 16 Personen

Finca Selecto

Mallorca Mitte / Ariany
2 - 16 Personen
8 Schlafzimmer
6 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 16 km vom Meer
  • exklusives Ambiente, traumhafter Weitblick
370 - 890 €
je Nacht für max. 16 Personen

Finca Mandrava

Mallorca Süd / Campos
2 - 16 Personen
8 Schlafzimmer
6 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 17 km vom Meer
  • Tischtennisplatte
550 - 750 €
je Nacht für max. 16 Personen

Finca Poras

Mallorca Nordwest / Selva
2 - 16 Personen
8 Schlafzimmer
8 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 22 km vom Meer
  • idyllischer Ausblick, Billardtisch
300 - 667 €
je Nacht für max. 16 Personen

Finca Tambre

Mallorca Südost / Cas Concos
2 - 18 Personen
9 Schlafzimmer
7 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 6 km vom Meer
  • idyllischer Garten, Tischtennisplatte
304 - 614 €
je Nacht für max. 18 Personen

Finca Residenzia

Mallorca Nord / Santa Margalida
2 - 22 Personen
11 Schlafzimmer
10 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 8 km vom Meer
  • imposantes, exklusives Anwesen
550 - 1075 €
je Nacht für max. 22 Personen

Finca Fortuna

Mallorca Mitte / Inca / Sencelles
2 - 32 Personen
17 Schlafzimmer
15 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 26 km vom Meer
  • Kinderpool und Spielfläche
436 - 1149 €
je Nacht für max. 32 Personen

Mallorca mit Kindern: Insider-Tipps für den Familienurlaub

Teil 2: Aktivitäten und Ausflugsziele: Kinder lieben die Abwechslung. Sie können tagelang am Strand buddeln und plantschen, aber zwischendurch wollen sie ihre Kräfte mal woanders einsetzen. Mallorca gibt Familien mit Kindern viele Gelegenheiten, aktiv zu werden. Neben den Freizeit- und Abenteuerparks warten dutzende gut organisierter Beschäftigungsmöglichkeiten auf die kleinen Entdecker. Es gibt keine bessere Möglichkeit, die Insel zu erkunden und unvergessliche Erinnerungen zu schaffen.

Klettern im Jungle Park: Der Jungle Park erstreckt sich in Santa Ponca in einem neun Hektar großen Waldstück. Seilrutschen, Hängebrücken, Wippen, Kletternetze und bewegliche Seilschlaufen warten auf die Luftabenteurer. Hier kommen alle Arten von Kletterkünstlern auf ihre Kosten. Sie können mit ihren Kindern knapp über dem Boden balancieren oder sich auf ein schwindelerregendes Niveau von zehn Metern Höhe schwingen. Es gibt eine Piratentour für Vier- bis Elfjährige und natürlich auch Parcours für fortgeschrittene Kletterer und Erwachsene. Wenn Sie Ihren Kleinen mal zeigen wollen, was Sie selbst drauf haben, können Sie die Extreme-Tour mit 30 Stationen wählen - gesetzt, Sie haben schon etwas Erfahrung an Kletterwänden und steilen Alpenhängen gesammelt.

Piratentour: Ein toller Tipp für Eltern, die ihren Kindern einen erlebnisreichen Tag und sich selbst ein bisschen Entspannung schenken wollen, sind die Piratentouren, die im Nordosten der Insel organisiert werden. Auf einer Ganztagesreise über vier Stationen jagen Ihre Kinder einem Piratenschatz hinterher und erleben dabei spannende Abenteuer. Unter professioneller Betreuung darf auf Pferden und Ponys geritten und gebadet werden. Es gibt Mutproben und einen gemeinsamen Piratenschmaus. Als Eltern können Sie sich das vergnügliche Treiben aus entspannter Ferne betrachten. Infos sind unter dem Stichwort "Piratentour" im Internet zu finden.

La Reserva Puig de Galatzo: Im Südwesten Mallorcas, etwa 20 Kilometer von Palma entfernt, liegt in den Ausläufern des Tramuntana-Gebirges das Naturreservat Puig de Galatzo. Hier können Sie Tierbeobachtung mit einer kleinen Wanderung und einem abschließenden Badevergnügen verbinden. Über alte Köhlerpfade steigen Sie mit Ihren Kindern auf einem 3,5 Kilometer langen Rundweg durch das Reservat und erleben dabei die heimische Tierwelt des Gebirges wie Ziegen und Wildesel ebenso wie Pfauen, Emus, Strauße und sogar Bären in einem Gehege. Das Gelände ist landschaftlich wunderschön mit Felsengrotten, Teichen und Wasserfällen gestaltet. Unter letzteren können Sie sich von Ihrer Wanderung erfrischen. Zweimal am Tag findet auf dem Gelände eine Greifvogelschau statt. Zum Reservat gehört auch ein Abenteuerpfad für mutige Kletterer und Balancierer auf Hängebrücken und an Steilwänden.

Naturpark S'Albufera: Der Naturpark S'Albufera liegt im Norden Mallorcas in der Nähe von Alcudia. Er ist aus einer alten Lagune entstanden und mit 1900 Hektarn das größte Feuchtgebiet der Balearen. Im S'Albufera-Park haben Sie mit Ihren Kindern die Gelegenheit, kostenlos und ganz in Ruhe der Natur auf die Spur zu kommen. Sie können sich im Besucherzentrum eine Karte besorgen und Ferngläser entleihen. Die Artenvielfalt ist in diesem riesigen Naturschutzgebiet atemberaubend. Entdecken Sie mit Ihren Kindern die Vielfalt der Reptilien und Insekten. Und beobachten Sie vor allen Dingen die Vogelwelt, denn diese ist in S'Albufera mit über 200 Arten vertreten! Sie sehen Mönchsgeier und Purpurhühner, Seidenreiher, Flamingos und viele andere heimische und durchziehende Bewohner der Lüfte. Ein toller Ausflug in die faszinierende Natur von Mallorca.

Els Calderes - Eine Reise in die Geschichte: Möchten Sie mit Ihren Kindern eine Zeitreise in das Mallorca des Mittelalters unternehmen? Das Landgut Els Calderes lädt dazu ein. Es liegt versteckt im Inselinneren drei Kilometer südlich von Sant Joan. Els Calderes ist ein über 800 Jahre alter Herrensitz und als einer der wenigen seiner Art für die Öffentlichkeit zugänglich. Von außen wirkt das dreistöckige Gebäude eher unscheinbar; aber innen können Sie mit Ihren Kindern 20 original eingerichtete Zimmer besichtigen: Willkommen im Ambiente feudaler Zeiten! Eine besondere Attraktion sind die vielen Nebengebäude und Werkstätten mit den historischen Geräten und vielen einheimischen Haustieren. Bestaunen Sie zusammen mit Ihrem Nachwuchs die niedlichen schwarzen Schweine, eine echte Rarität, die es so nur auf der Insel gibt. Ihren Ausflug in die ländliche Geschichte Mallorcas können Sie mit einem Einkauf im Hofladen abschließen.

Der rote Blitz: Der Name klingt nach Hochgeschwindigkeit, ist aber ironisch gemeint. Die elektrische Schmalspurbahn Baujahr 1912 verkehrt mit nostalgischer Langsamkeit zwischen Palma und Soller. Das ist auch gut so, denn auf diese Weise haben Sie genug Muße, die herrliche Landschaft auf der 27 Kilometer langen Reise zu betrachten. Besonders zur Mandel- und Orangenblüte ist die Fahrt durch das goldene Tal von Soller ein Traum. Ihre Kinder dürfen sich über insgesamt 13 Tunnel (der längste 2,8 Kilometer lang) und atemberaubende Viadukte und Brücken freuen. Und noch ein Tipp: Wenn Sie in Soller bei Ihrem Nachwuchs richtig punkten wollen, besuchen Sie die Fabrica de Gelats auf der Placa del Mercat - eine Manufaktur, die definitiv Mallorcas bestes Speiseeis produziert.