Ausstattung

Mehr Kriterien
57

Unterkünfte gefunden

Casa Mares

Mallorca Nord / Playa Alcudia
2 - 12 Personen
6 Schlafzimmer
3 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Internet
  • ca. 50 m vom Meer
  • direkt am Strand, Lounge Möbel
389 - 759 €
je Nacht für max. 12 Personen

Finca Carla

Mallorca Ost / Manacor
2 - 12 Personen
6 Schlafzimmer
6 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 15 km vom Meer
  • großes gepflegtes Anwesen, zusätzliche Außenküche
669 - 839 €
je Nacht für max. 12 Personen

Finca Maximo

Mallorca Südost / Felanitx
2 - 12 Personen
6 Schlafzimmer
5 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 10 km vom Meer
  • großzügiges Anwesen, Tischtennisplatte
380 - 500 €
je Nacht für max. 12 Personen

Finca Valena

Mallorca Nord / Muro / Can Picafort
2 - 14 Personen
7 Schlafzimmer
7 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 3 km vom Meer
  • Tischtennisplatte, Kinderspielplatz, Wintergarten
364 - 600 €
je Nacht für max. 14 Personen

Finca Daria

Mallorca Ost / Manacor
2 - 14 Personen
7 Schlafzimmer
7 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 15 km vom Meer
  • exklusive Ausstattung, zusätzliche Außenküche
770 - 950 €
je Nacht für max. 14 Personen

Finca Turos

Mallorca Nord / Can Picafort / Muro
2 - 16 Personen
8 Schlafzimmer
9 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 3 km vom Meer
  • imposantes Anwesen, stilvolles Wohnambiente, Wintergarten
415 - 799 €
je Nacht für max. 16 Personen

Finca Tambre

Mallorca Südost / Cas Concos
2 - 18 Personen
9 Schlafzimmer
7 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 6 km vom Meer
  • idyllischer Garten, Tischtennisplatte
304 - 614 €
je Nacht für max. 18 Personen

Tipps für den Mallorcaurlaub mit Hund

In den Sommermonaten Juli und August möchten wir dringend von der Mitnahme von Hunden abraten oder die Buchung von klimatisierten Ferienhäusern und Fincas empfehlen. In diesen Monaten wird es in der Regel doch zu heiß für den Hund und das bedeutet für den Hund nur Stress.

Verzichten Sie in den heißen Monaten auch auf den Spaziergang in der heißen Mittagssonne. Sorgen Sie immer für ausreichend frisches Trinkwasser und für gute Schattenplätze.

Anreise mit dem Flugzeug: Erkundigen Sie sich in jedem Fall bei Ihrer Fluggesellschaft, ob die Mitnahme von Hunden überhaupt möglich ist. Die Plätze hierfür sind generell begrenzt. Das Fliegen mit Hund ist außerdem mit Kosten verbunden. Sie brauchen für kleine Hunde (in der Regel bis 6 kg) eine auslaufsichere Hundetasche. Kleinere Hunde können in der Kabine mitfliegen und die Tasche muss im Fußbereich abgestellt werden. Für größere Hunde benötigen Sie eine spezielle Hundebox, in der sich der Hund gut bewegen kann. (Der Fachhandel wird Sie gern beraten.)

Bitte beachten Sie, dass Hunde in den meisten Restaurants und auch Restaurant-Terrassen auf Mallorca nicht erlaubt sind. Auf Mallorca gibt es mittlerweile empfindliche Ordnungsgelder für die Hinterlassenschaften auf Straßen und öffentlichen Wegen.

Hunde sind in der Hauptsaison an den öffentlichen Stränden verboten. In naturbelassenen Buchten und an den Naturstränden ist das jedoch meistens kein Problem. Die Insel Mallorca verfügt über eine mehr als 550 km lange Küste. Derzeit (Stand 2016) gibt es wohl 4 Strände auf Mallorca, an denen Hunde toleriert werden. In der Nähe von Alcudia, in der Gemeinde Capdepera, in der Gemeinde Muro und bei Andratx darf in der Zeit vom 01.11 – 31.03. ein Hund an den Stränden ausgiebig toben.

Toleriert werden Hunde auch am langen Dünensandstrand von Son Serra de Marina in Richtung Can Picafort und von Son Serra de Marina in Richtung S' Estanyol und Colonia de San Pere sowie nahe Palma de Mallorca am Strandabschnitt Es Carnatge. Wer mehr Erfahrungen hat, kann sich gern bei uns melden. Für Tipps und Hinweise sind wir immer dankbar. In der Hauptsaison muss man mit empfindlichen Geldstrafen rechnen. Also halten Sie sich bitte an die Regeln! Es soll in näherer Zukunft jedoch auch ausgewiesene Hundestrände geben.

Sollten Sie sich entschließen, Ihren Hund nach Mallorca mitzunehmen, müssen Sie in jedem Fall alle gültigen Impfungen nachweisen. Auch muss Ihr Hund entwurmt und gechipt sein. Kurz vor dem Flug (1 – 2 Tage vorher) müssen Sie Ihren Hund noch einmal dem Tierarzt vorstellen. Erkundigen Sie sich am besten rechtzeitig bei Ihrem Tierarzt. Ihr Tierarzt weiß genau, welche Dinge und Impfungen erforderlich sind.

Im Allgemeinen herrscht auf Mallorca Leinenpflicht. Im Gegensatz zu den Hotels, in denen nur Hunde an der Leine erlaubt sind, kann man den Hund auf einer Finca oder in einem umzäunten Ferienhaus frei herumlaufen lassen.

In den meisten Fincas und Ferienhäusern, die Las Islas Reisen anbietet, ist die Mitnahme von Hunden kostenlos. Es fällt jedoch teilweise eine Kaution an, die am Ferienende, wenn alles in Ordnung ist, wieder zurückerstattet wird. In einigen wenigen Unterkünften fallen für die Mitnahme von Hunden Zusatzkosten an. Diese halten sich jedoch im Rahmen und liegen zwischen 6 Euro und max. 15 Euro je Tag.