Wir vermitteln Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Fincas auf der Kanarischen Insel La Palma in idyllischen und ruhigen Lagen

La Palma Fincas am Meer

Unterkünfte nach Personen

La Palma 2 - 3 Personen

La Palma 4 - 5 Personen

La Palma ab 5 Personen



La Palma wird nicht umsonst „La Isla Bonita“, die schöne Insel genannt, denn die üppig grüne Vegetation zieht die Besucher immer wieder in Ihren Bann. Auf Grund Ihres vulkanischen Ursprungs bietet La Palma eine einzigartige Landschaft, die von einem imposanten Bergmassiv, wilden Schluchten und verwunschenen Wäldern mit einer urwaldähnlichen Pflanzenwelt geprägt wird. Ein wahres Eldorado also für Wanderer und Naturliebhaber.

Die Kanareninsel La Palma ist hauptsächlich von einer bizarren Steilküste geprägt, bietet jedoch auch einige schöne Lavasandstrände, die nie überlaufen sind. Überhaupt werden Sie auf dieser Insel keinen Massentourismus und Bettenburgen finden, da ausschließlich der sanfte, ländliche Tourismus gefördert wurde. Somit konnte sich La Palma auch seine einzigartige Ursprünglichkeit erhalten.

Von Norden nach Süden dehnt sich die Insel 45 km aus. Die südlichen Ausläufer gehen in eine Bergkette von etwa 158 Vulkanen über und sind bekannt als die Cumbre Vieja und die Cumbre Nueva. Sie bilden durch ihre Höhe von fast 2000 m eine Wetterscheide zwischen der Ostseite und der Westseite. Hintergrund ist der Nordostpassat, der sich im Osten an dieser Bergkette staut und dort abregnet.

Von Osten nach Westen ist die Insel lediglich 28 km breit. Hier erhebt sich der Nationalpark Caldera de Taburiente, einer der größten Senkkrater der Welt, bis auf 2.426 Meter Höhe.

La Palma erwartet seine Besucher ganzjährig mit milden Temperaturen. In der Küstenregion liegen die Temperaturen zwischen 18 und 28 Grad. Auf Grund des Passats sind die Temperaturen dennoch sehr unterschiedlich auf dieser Insel. Der Osten und der Norden sind, bedingt durch die Niederschläge, durch üppige Vegetation geprägt, während der Westen sonnensicherer und wärmer ist.

Ein Großteil unserer auf La Palma vermittelten Finca-und Ferienhausunterkünfte befinden sich im Westen der Insel. Diese Region bietet Besuchern einen perfekten Standort für Ausflüge, Wanderungen und Mountainbike-Touren.

Nachdem Sie vom Flughafen aus durch den Tunnel gefahren sind, erreichen Sie als ersten Ort der Westseite El Paso, der von den beeindruckenden Massiven des Bejenado, des Cumbre Nueva und Teil des Cumbre Vieja umgeben ist.

Los Llanos de Aridane gilt als heimliche Hauptstadt der Insel und ist von fruchtbaren Feldern umgeben. Der Ortskern bietet einiges an Sehenswürdigkeiten und lädt zum Schlendern durch die Gassen ein.

Tazacorte liegt inmitten ausgedehnter Bananenplantagen. Eine Fußgängerzone und eine Markthalle, traditionelle kanarische Wohnhäuser, historische Bauten und Museen machen den Besuch dieser Stadt lohnenswert.

Zu den nennenswerten Küstenorten an der Westküste gehören Puerto Naos und Puerto Tazacorte. In dem kleinen, eher verträumten Urlaubsort Puerto Naos finden Urlauber neben einem schönen, dunkelsandigen Strand mit schattenspendenden Palmen eine hübsche Uferstraße mit Geschäften, Restaurants und Bars. Auch Puerto Tazacorte ist mit seinem Strand bei Einheimischen und Urlaubern sehr beliebt. An der Strandpromenade gibt es zahlreiche Restaurants, wo man mit Blick auf den Atlantik fangfrischen Fisch und andere kanarische Leckereien probieren kann.

Einen Besuch wert sind auch die Orte Puntagorda, Tijarafe und Las Tricias im Nordwesten von La Palma. Puntagorda ist ein idyllischer und malerischer Ort und liegt ca. 600 m über dem Meeresspiegel. In der Gegend um Puntagorda mit seinen sensationellen, Jahrhunderte alten Drachenbäumen (Dragos) und der üppig grünen Vegetation finden Sie zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern. Auch Las Tricias lädt zu zauberhaften Wanderungen durch blühende Gärten und jahrhundertealte Drachenbaumhaine zum Beispiel zu den Höhlenwohnungen von Burracas ein, in denen die Ureinwohner La Palmas lebten. Tijarafe lädt mit kleinen Geschäften, Bars und Restaurants sowie der Altstadt mit einer sehenswerten Kirche zum Bummeln ein.

Sollten Sie eine Ferienunterkunft im Westen gebucht haben, ist dennoch auch die Ostseite von La Palma mit dem Mietwagen durch den Tunnel schnell erreicht. In jedem Fall ist hier ein Besuch der Inselhauptstadt Santa Cruz mit seiner wunderschönen Altstadt ein absolutes Muß. Schlendern Sie hier durch die Gassen und bestaunen die historischen Häuser mit den typisch kanarischen Holzbalkonen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Klima, Vegetation und Sehenswürdigkeiten auf der Insel La Palma.

Las Islas Reisen

Ferienhausvermittlung
Myriam Bockemühl und Elke Stapel GbR
Am Thie 3, D - 31171 Nordstemmen
# E-Mail hallo@las-islas-reisen.de # Telefon 05069 - 34870
# Telefon aus dem Ausland 0049 - 5069 - 34 870 # Fax 05069 - 34 87 34

Las Islas Reisen ist Mitglied im Deutschen Reise Verband drv.de und im Verband Deutscher Ferienhausagenturen vdfa.de

Wenn Sie Fragen zu einer Finca oder einem Ferienhaus auf der schönen Insel La Palma haben, so melden Sie sich gern. Alle Unterkünfte verfügen selbstverständlich über ausreichend Bettwäsche und Handtücher. Auf Wunsch reservieren wir Ihnen gern eine Finca oder ein Appartement unverbindlich für 1 - 2 Tage.

Falls Sie Hilfe bei der Flugbuchung benötigen, so sind wir Ihnen bei der Buchung von Flügen gern behilflich. Gern können Sie Ihre Flüge auch online suchen Spanien Flüge. Zu Fragen melden Sie sich gern telefonisch oder per E-Mail.