Finca Paseo auf Mallorca

Muro / Mallorca Nord

Bewertungen (2)
max. Personen10
Schlafzimmer5
Badezimmer5
Ref.-Nr.1794

Ausstattung

  • ca. 240 qm Wohnfläche
  • Klimaanlage
  • Internet
  • Sat-TV
  • Spülmaschine
  • Waschmaschine
  • Hochstuhl
  • Kinderbett
  • Zentralheizung
  • Kamin

Außenbereich

  • Pool
  • Poolumzäunung möglich
  • Sonnenliegen
  • Garten
  • Grill
  • Terrasse
  • privater Parkplatz

Lage

  • ruhige Lage
  • zur alleinigen Nutzung
  • Entfernung zum Strand: ca. 7 km
  • Entfernung zum nächsten Ort: ca. 4 km

Sonstiges

  • üppiger Garten mit Orangenhain
  • Check-in ab 16 Uhr / Check-out bis 10 Uhr
  • Bettwäsche und Handtücher vorhanden

Kurzbeschreibung

Finca mit Pool zur Alleinbenutzung, Klimaanlage (in den 3 Schlafzimmern im Obergeschoss) Haus ca. 300 qm Wohnfläche, Wohnzimmer, großes Esszimmer, Küche, 5 Schlafzimmer, davon eines mit Etagenbett, 5 Badezimmer, SAT-TV, Zentralheizung, Waschmaschine, Geschirrspüler, Internetanschluss (WLAN), Grill, Kinderbett, Kinderhochstuhl. Das Meer und die schönen langen Sandstrände liegen etwa 7 Kilometer entfernt. Die Anreise ist an jedem Wochentag möglich. Info für Familien mit Kindern: Der Poolbereich liegt erhöht und wurde umzäunt. Lassen Sie Ihre Kinder dennoch nicht ohne Aufsicht!
Paseo
Im Norden von Mallorca, etwa 4 km vom Ort Muro und 7 km von Can Picafort und der Küste entfernt, befindet sich diese Finca. Die Wohnfläche von ca. 300 qm erstreckt sich auf zwei Etagen. Die großzügige Terrasse wie auch der Poolbereich versprechen schöne Ferien in einer wunderschönen und ländlichen Umgebung. In Muro gibt es Einkaufsmöglichkeiten, Cafes und Restaurants. Jeden Samstag und Sonntag findet in Muro ein Wochenmarkt statt, der neben Gemüse und Obst aus der Region auch viel Kurioses und Souvenirs zu bieten hat.
Paseo
Auf dem rund 3.000 qm großen Gartenareal lässt sich einiges entdecken. Hier gibt es neben einem kleinen Orangenhain auch etwas Weinanbau, zahlreiche Bäume und viele weitere inseltypische Pflanzen. Die Terrasse bietet Ihnen schattige Plätzchen unter Bäumen. Daneben gibt es noch einen möblierten Balkon, auf dem Sie nicht nur ein ungestörtes Sonnenbad nehmen können, sondern sich auch von dem beeindruckenden Ausblick auf die Region verzaubern lassen können.
Paseo
Komplettiert wird der Außenbereich durch den großzügigen Pool. Dieser ist ca. 7,00 x 7,50 m groß und zwischen 1,00 und 1,50 m tief. Direkt am Pool stehen Sonnenliegen zur Verfügung. Daneben gibt es im Außenbereich noch eine Dusche.
Paseo
Das Wohnzimmer und das große Esszimmer in dem die natürlichen Sandsteine der Wände eine ganz besondere Atmosphäre aufkommen lassen, verfügt über eine große und gemütliche Sofaecke vor dem Kamin. Wohlige Wärme liefert bei Bedarf auch die Zentralheizung. Abwechslung bietet Ihnen der SAT-TV und die Musikanlage. In den Eingangs- und Wohnbereich ist ein großzügig bemessener Esszimmertisch für 10 - 12 Personen integriert.
Paseo
Paseo
Paseo
Die Küche lässt ebenso keine Wünsche offen wie der Rest des Anwesens. In der Küche finden Sie unter anderem einen Gasherd, einen elektrischen Backofen sowie eine Mikrowelle und einen Geschirrspüler. Auch eine Kaffeemaschine und ein Toaster sind vorhanden. Des Weiteren verfügt die Küche über einen kleinen Esstisch für 4 Personen und bietet einen Ausgang zur Terrasse. Ein separater Wäscheraum mit Waschmaschine macht die Räumlichkeiten dieser Finca komplett.
Paseo
Die Finca bietet Ihnen fünf Schlafzimmer, von denen sich zwei im Erdgeschoss und drei im oberen Stockwerk befinden. Eines der Schlafzimmer im Erdgeschoss ist mit zwei Einzelbetten ausgestattet, die ca. 0,90 x 1,90 m groß sind. Das zweite Schlafzimmer im Erdgeschoss verfügt ebenfalls über zwei Einzelbetten mit je einer Größe von ca. 0,90 x 1,90 m.
Paseo
Paseo
Das erste Schlafzimmer im Obergeschoss verfügt über ein Doppelbett mit einer Größe von ca. 1,60 x 2,00 m und außerdem über ein Badezimmer ensuite. Die anderen beiden Schlafräume sind mit zwei Einzelbetten, jeweils 0,90 x 1,90 m groß, eingerichtet und verfügen ebenfalls jeweils über ein ensuite Badezimmer. Alle Schlafzimmer sind recht geräumig und mit vielen typisch mallorquinischen Stilelementen ausgestattet. Die Schlafzimmer im Obergeschoss verfügen über eine Klimaanlage.
Paseo
Paseo
Paseo
Insgesamt stehen Ihnen fünf Badezimmer zur Verfügung, von denen sich zwei im Erdgeschoss und drei im Obergeschoss findet. Beide Badezimmer im Erdgeschoss verfügen über ein WC und ein Waschbecken. Eines verfügt zusätzlich über eine Dusche, während Sie im anderen Badezimmer eine Badewanne vorfinden. Ein Badezimmer im Obergeschoss verfügt neben einem WC und einem Waschbecken über eine Badewanne, die beiden anderen Bäder sind neben Waschbecken und WC mit einer Dusche ausgestattet.
Paseo
Paseo
Paseo
Paseo
Paseo
Die Region rund um diese Finca hat einiges an Abwechslung zu bieten. Bis zum Strand, zwischen Puerto Alcudia und Can Picafort, sind es ca. 7 km. Der nächste Supermarkt ist in rund 4 km Entfernung gelegen und Golf spielen können Sie auf dem ca. 20 km entfernt gelegenen Golfplatz. Tennisplätze sind rund 8 km entfernt und ebenfalls nur 8 km sind es bis zur nächsten Tauchstation.
Paseo
Paseo
Muro ist der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge in umliegende Städte und Orte. So sind Sa Pobla, Pollensa und Alcudia nicht weit entfernt. Alle Städte bieten die unterschiedlichsten Sehenswürdigkeiten. Aber auch Muro selbst hat einiges zu bieten, denn es handelt sich hierbei um die älteste Gemeinde der Insel. Zeugnisse aus längst vergessenen Zeiten finden Sie z.B. im Ortskern. Hier gibt es zwischen vielen prachtvollen, alten Herrenhäusern zahlreiche gemütliche Cafes.
Paseo
ETV 4450

Preis je Nacht

vonbisbis 8 Personenbis 9 Personenbis 10 Personen
01.03.201830.04.2018191 €206 €221 €
01.05.201831.05.2018198 €213 €228 €
01.06.201830.06.2018305 €320 €335 €
01.07.201831.08.2018404 €419 €434 €
01.09.201830.09.2018305 €320 €335 €
01.10.201831.10.2018198 €213 €228 €
Inklusivleistungen
  • Endreinigung, Nebenkosten, Wäsche inklusive
  • Kinderbett und Hochstuhl kostenlos
Sonstige Hinweise
  • Der Strom wird vor Ort nach Verbrauch abgerechnet 0,30 € je kWh
  • Bei Bedarf Heizung vor Ort nach Verbrauch 1,25 € je l
  • Kaution: 300 €
  • Bitte beachten Sie
  • 8 Personenpreis = 4 Schlafzimmer / 9 und 10 Personenpreis = 5 Schlafzimmer
Preise zzgl. Kurtaxe (Ecotasa) Falls noch keine Preise für den gewünschten Reisezeitraum vorhanden sind, fragen Sie bitte die Preise bei uns an.

Mitreisenden diese Unterkunft zeigen


Verfügbarkeit

   frei      belegt      Anreise/Abreise
Vorreservierung

Auf Anfrage ist eine 2-tägige, unverbindliche Vorreservierung für ihr Wunschobjekt möglich. Dies ist insbesondere vor der Flugbuchung empfehlenswert, da sich trotz ständiger Aktualisierung die Belegungssituation schnell verändern kann.

Wunschobjekt bereits belegt?
Suchen Sie hier mit Ihrem Wunschdatum gezielt nach freien Unterkünften oder kontaktieren Sie uns damit wir Ihnen helfen.

Nächste Schritte


Lage der Unterkunft

Weitere Unterkünfte mit ähnlicher Lage: Muro

Bewertungen

4 Sterne

Nach den vor zwei Jahren hervorragenden Erfahrungen mit Las Islas war uns klar, dass wir auch dieses Jahr unsere Finca dort buchen werden. Vorab: auch dieses Mal ein großes Dankeschön an die tolle Unterstützung und Betreuung durch Las Islas!
Zur Finca: Wir waren im Oktober 2018 in der Finca Paseo. Was beim Ankommen sehr positiv auffällt - die Finca steht auf einem sehr großen Gelände (ca. 30.000qm) mit einer riesigen Orangenplantage. Auch Feigen-, Granatapfel und Manadarinenbäume sind auf dem Grundstück zu finden - sogar Kaktusfeigen. Leider waren die meisten Früchte zu dieser Zeit noch nicht reif - dennoch konnten auch wir uns schon zu jedem Frühstück frisches Obst oder frisch gepressten Orangensaft auf den Tisch stellen. Allein in der Abendsonne bei milden Temperaturen durch blühende, duftende Orangenbäume zu schlendern ist ein Erlebnis! Die Finca ist gigantisch groß! Beim Ankommen haben wir alle bestimmt 20 Minuten alle Zimmer gesucht (und gefunden) - es gibt 5 Schlafzimmer auf verschiedenen Ebenen und 5 Bäder - die meisten direkt an den Zimmern. Dazu eine gut ausgestattete Küche, ein kleines Wohnzimmer mit Kamin und Fernseher und WLAN, dazu ein sehr großes Wohnzimmer, in dem man bei Regen sogar Tischtennis spielen kann.
Ansonsten steht die wirkluch gute Tischtennisplatte natürlich auf dem Hof. Im 1. Stock gibt es zudem einen weiteren größeren Aufenthaltsraum und eine schöne Dachterrasse, von der der Blick über die Orangenbäume bis nach Can Picafort und Alcudia schweifen kann. Zwei der Schlafzimmer im 1. Stock sind über der Küche - das eine hat ein riesiges Panoramafenster, allerdings keine Verdunklungsvorhänge. Und da die Zimmer auch über der Küche liegen, stellten wir fest, dass zumindest nach oben das Haus hellhörig ist. Alle Betten waren in einem guten Zustand und die Matratzen bequem.
An die Finca wurde leicht erhöht ein großer Pool mit genügend Sonnenliegen angebaut, der Pool ist aber unbeheizt, so dass zu unserer Zeit das Meer mit 26 Grad deutlich wärmer als der Pool war. Das alte Gebäude ist stilvoll eingerichtet und besitzt viel altertümlichen Charme. Die Besitzerin erzählte uns, dass sie selbst hier 11 Jahre mit ihrem Mann lebte. Das große Wohnzimmer war mal ein Kuhstall, durch den gelungenen Umbau erinnert daran aber wenig. Den gepflasterten Hof überspannt ein gigantischer, schattenspendender Gummibaum - ich habe noch nie so einen großen und schönen Gummibaum gesehen. Leider hat die Finca keine überdachte Veranda, dafür aber zwei sehr gute große Sonnenschirme. Da der Eingangsbereich Richtung Süd-Westen liegt, kommt hier morgens erst spät die Sonne hin, so dass man die Schirme erst zum Nachmittag benötigt.
In allen Schlafzimmern gibt es Klimaanlagen, die allerdings recht laut und nachts daher störend sind. Die Klimageräte fungieren auch als Heizungen. Da diese aber mit Strom betrieben werden, sollte man dies einkalkulieren. Strom wird extra berechnet - wir haben im Oktober 2018 in 10 Tagen etwa 200 kWh Strom (mit 10 Personen) verbraucht. Den Kamin haben wir nicht genutzt - Holz lag aber genügend aufgeschichtet vor der Finca.
Bei unserer Ankunft hätte man vom Boden essen können! Die Finca war wirklich piekobello gereinigt, keine Spinnenweben, kein Sand - nur ein paar Ameisen, aber das gehört einfach zum Land dazu. Die Lage in der Nähe von Muro/Can Picafort ist perfekt! Nur knapp 500 Meter von der Bundesstraße entfernt, liegt die Finca sehr verkehrsgünstig (knapp 45 Minuten mit dem Auto vom Flughafen Palma, ca. 5 bis 10 Minuten zum nächsten Supermarkt in Muro oder Sa Pobla (guter Lidl), 10-15 Minuten bis Can Picafort (Mercadona, Eroski), 10-15 Minuten zum Playa de Muro). Das Haus bietet alles was man an Standard gewohnt ist. Sehr großer Kühlschrank mit Gefrierfach, dazu eine riesige Gefriertruhe, eine etwas zu kleine Kaffeemaschine, Spülmaschine, Waschmaschine, Bügeleisen, ein riesiger Gasherd mit großem Elektrobackofen - allerdings mit speckiger Dunstabzugshaube und kaum Beluchtung innen. Besteck und Teller sind reichlich vorhanden, dafür war das ein oder andere Messer nicht wirklich scharf. Die meisten Tische (ob im Wohnzimmer oder draußen) im Haus sind allerdings nur für 8 Personen eingerichtet. Hier muss man sich mit Stühlen aus anderen Räumen behelfen. Der Fernseher im Wohnzimmer empfängt wenig Programme - aber wir waren nicht zum Fernsehgucken hier. Das WLAN ist im ganzen Haus recht gut verfügbar.
Der Grill hat schon bessere Tage gesehen, auf den Grillrost mochten wir unser Fleisch nicht legen. Aber mit Aluschalen konnte man gut grillen. Was uns fehlte (auch wenn dies wohl ein grundsätzliches Problem auf Mallorca ist): Ein Hinweis, wie in der Region der Müll entsorgt wird. Auf der Insel gibt es nahezu in jeder Region unterschiedliche Regelungen zur Müllentsorgung. Müll fällt jede Menge an - allein schon, da es weder Dosen- noch Flaschenpfand auf der Insel gibt. Etwa 500 Meter von der Finca entfernt, steht ein einsamer grüner Müllcontainer, in dem man allen Müll entsorgen kann. Wer den Müll trennen möchte, muss diesen ins Auto packen und darauf hoffen, in irgendeiner Stadt an der Straße blaue, gelbe und grüne Container zu finden. Im Umkreis um die Finca war eine unmittelbare Mülltrennung nicht möglich, daher wäre ein Hinweistext für die Mieter wie mit Müll zu verfahren ist sehr hilfreich.
Bei allem Lob sind uns im Laufe unseres Aufenthaltes einige Dinge aufgefallen, die wir von unserem Urlaub auf einer anderen Finca so nicht kannten: Etliche Glühbirnen waren defekt, Geschirrtücher geschweige denn Waschmittel oder Spülmittel gab es nicht und musste von uns erst angeschafft werden. Wir waren 10 Tage in der Finca - auch nach Rückfrage an die Besitzerin sei in 10 Tagen weder Handtuch- noch Bettwäschewechsel vorgesehen (da ja eine Waschmaschine im Haus sei). Dass die Handtücher aufgrund des feuchten Oktoberwetters allerdings gar nicht mehr trockneten, war schon unangenehm. Die Küchenmesser waren allesamt nicht wirklich scharf, die Klimaanlagen wie oben beschrieben recht laut. In einem Zimmer lief das Wasser aus der neu renovierten Dusche nur sehr schlecht ab, so dass man in Intervallen duschen musste, damit nicht das Zimmer unter Wasser gesetzt wird. Einige Fliesen waren locker - insbesondere vor einem Schlafzimmer durchaus eine Verletzungsgefahr. Der Duschkopf in einer der Duschen war nicht mehr verstell- und damit unbrauchbar. In allen Bädern fehlen Haken oder Handtuchhalter. Mehrere Toilettenspülungen liefen ununterbrochen bzw. musste die Wasserzufuhr manuell unterbrochen werden. Ein Besen war nicht vorhanden und wurde uns erst nach Nachfrage am vorletzten Tag von der Besitzerin gegeben. Viele Kleinigkeiten, die zeigen, dass die Besitzerin wohl doch nicht so sehr auf Details achtet. Denn zumindest ob alle Lichter funktionieren, liesse sich vor einer Neuvermietung problemlos prüfen.
Die Besitzerin kam ab und zu vorbei, gab dem Pool neues Wasser und Reinigungstabs, liess kurze Zeit die Bewässerungsschläuche der Orangenbaumplantage laufen, aber reagierte auf unsere Fragen/Wünsche zu Geschirrtüchern, Bettzeug und Handtüchern eher zögerlich oder nicht. Lediglich die defekte Kaffeemaschine wurde nach unserer Anreise sofort getauscht (allerdings in eine für nur 8 Tassen). Sie spricht kaum deutsch, versteht dies aber recht gut. Bei komplizierten Sachverhalten lässt sich die freundliche Frau des Verwalters als Übersetzerin zwischenschalten. Fazit Die charmante Finca ist sehr gut für 10 Personen, dank der vielen Räume und der ganzen Bäder sollte sich Niemand in die Quere kommen. Die Lage ist für Ausflüge hervorragend. Dabei liegt die Finca recht abgeschieden und ruhig, allerdings fliegen viele aus Palma startende Flugzeuge über das Grundstück. Highlight für uns war das riesige Grundstück mit den Hunderten von Orangenbäumen, das zeigt, dass hier keine neue Finca im alten Stil gebaut wurde, sondern dass diese Finca wirklich mal ein genutztes "landwirtschaftliches Grundstück mit Haus" gewesen ist. Die Orangen sind übrigens normalerweise im November reif. Und ganz toll: Die "Lichtverschmutzung" durch andere Lichter ist auf dem Grundstück sehr gering - d.h. wenn man in der Finca alle Außenleuchten ausschaltet, wird man mit einem fantastischen Sternenhimmel belohnt. Dieter aus Langenhagen
Kommentar von Las Islas Reisen
Vielen Dank für Ihr sehr ausführliches und hilfreiches Feedback. Es freut uns, dass wir auch diesmal eine schöne Unterkunft für Sie gefunden haben. Ihre Tipps und Anregungen haben wir gern an die Verwaltung vor Ort weitergegeben. Es grüßt Sie ganz herzlich Ihr Team von Las Islas Reisen.

5 Sterne

Wir haben sehr entspannte und vergnügliche Stunden in dieser Finca verbracht. Besonders begeistert hat uns die ruhige, ländliche Lage und der urige Charakter des Hauses. Es war alles sehr gepflegt und ordentlich! Bedanken möchten wir uns auch bei Las Islas Reisen für die kompetente Beratung. Man merkt, dass die Mitarbeiter die Häuser gut kennen. Daher nochmal liebe Grüße an alle, das war nicht die letzte Buchung bei Ihnen!
Fam. M. T. aus Meiningen