Rückkehr in den Alltag

Sorgenfrei buchen für 2021 trotz Corona

Mit unserer neuen Pandemieklausel bieten wir eine große Auswahl an Ferienhäusern an, die bis zu 14 Tage vor Reisebeginn flexibel umgebucht oder storniert werden können.

Dies ist gültig für Neubuchungen ab dem 06.12.2020 mit Anreisen bis 31.10.2021 – für gesondert gekennzeichnete Häuser (KAT. 1 – KAT. 3)

Kunden mit Anreisen bis zum 31.10.2021 sollen die Möglichkeit haben, bis 2 Wochen vor Urlaubsbeginn kostengünstig zu stornieren, wenn einer der folgenden Punkte zutrifft:

a) Wenn die entsprechende Urlaubsregion (Balearen, Kanarische Inseln, Andalusien) ein behördliches Einreiseverbot ausspricht, das teilweise oder komplett in den Reisezeitraum fällt.

b) Wenn die Urlaubs- oder Heimatregion trotz negativem Test an eine Quarantäneregelung gebunden ist, die teilweise oder komplett in den Reisezeitraum fällt.
* KAT. 1:

Die Restzahlung wird vom Vertragspartner komplett zurückerstattet. Die Anzahlung bleibt von dieser Aktion unberührt. Diese Regelungen gelten nicht für bereits erfolgte Umbuchungen aus 2020.

* KAT. 2:

Es kann gegen Zahlung einer Verwaltungsgebühr in Höhe von 350 EUR bis einen Tag vor Anreise storniert werden. Diese Regelung gilt nicht für bereits erfolgte Umbuchungen aus 2020.

* KAT. 3:

Statt einer regulären Stornierung ist ausschließlich eine Umbuchung möglich. Der bereits gezahlte Reisepreis wird auf die neue Buchung beim Vertragspartner angerechnet. Eine mögliche Preisdifferenz zu Gunsten des Kunden wird nicht erstattet.

Mehr Infos und Details unter: https://www.las-islas-reisen.de/agb.php#pandemieklausel

Artikelbild: © underdogstudios – Fotolia/Adobe Stock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.