Ausstattung

Mehr Kriterien
114

Unterkünfte gefunden

Appartement Mareilles

Mallorca Süd / Sa Rapita
2 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
98 - 175 €
je Nacht für max. 2 Personen

Appartement Vista Puerto I

Mallorca Südost / Porto Petro
2 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
136 - 228 €
je Nacht für max. 2 Personen

Appartement Vista Puerto II

Mallorca Südost / Porto Petro
2 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
136 - 228 €
je Nacht für max. 2 Personen

Finca Cana Julia

Mallorca Südost / Santanyi /Alqueria Blanca
2 - 3 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
252 - 272 €
je Nacht für max. 3 Personen

Casa Curanja

Mallorca Südost / Cala D’ Or / Calonge
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • ca. 5 km vom Meer
  • liebevoll restauriert, zusätzl. Sommerküche
187 - 274 €
je Nacht für max. 4 Personen

Finca Escalon

Mallorca Südost / Cala D’ Or / Calonge
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 5 km vom Meer
  • idyllische und ländliche Lage
165 - 245 €
je Nacht für max. 4 Personen

Casa Mondrago Sonjar

Mallorca Südost / Porto Petro / Cala Mondrago
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
2 Badezimmer
184 - 299 €
je Nacht für max. 4 Personen

Casa Ivette

Mallorca Südost / Cala Santanyi
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Internet
  • ca. 20 m vom Meer
  • Restaurants zu Fuß erreichbar
158 - 215 €
je Nacht für max. 4 Personen

Casa Iventa

Mallorca Ost / Port Verd
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
2 Badezimmer
159 - 198 €
je Nacht für max. 4 Personen

Casa Malanyo

Mallorca Nordost / Son Serra de Marina
2 - 4 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
125 - 215 €
je Nacht für max. 4 Personen

Appartement Jacopo

Mallorca Nordost / Betlem
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
92 - 130 €
je Nacht für max. 4 Personen

Casa Desire

Mallorca Nordost / Colonia de Sant Pere
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
133 - 149 €
je Nacht für max. 4 Personen

Casa Gaia

Mallorca Nordost / Betlem
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
2 Badezimmer
133 - 189 €
je Nacht für max. 4 Personen

Casa Son Pau

Mallorca Südost / Porto Colom
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
2 Badezimmer
172 - 366 €
je Nacht für max. 4 Personen

Casa Pira Arriba

Mallorca Ost / S’Illot
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Internet
  • ca. 10 m vom Meer
  • mit Dachterrasse, direkt am Strand
137 - 233 €
je Nacht für max. 4 Personen

Casa Ferrutx

Mallorca Nordost / Betlem
2 - 4 Personen
3 Schlafzimmer
1 Badezimmer
103 - 244 €
je Nacht für max. 4 Personen

Appartement Ramon

Mallorca Süd / Sa Rapita
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
115 - 219 €
je Nacht für max. 4 Personen

Appartement Vista Azul

Mallorca Nordost / Son Serra de Marina
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Appartement mit Internet
  • ca. 150 m vom Meer
  • Dachterrasse mit Außendusche und Meerblick
234 - 300 €
je Nacht für max. 4 Personen

Appartement Cecilia

Mallorca Südwest / Santa Ponsa
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
255 €
je Nacht für max. 4 Personen

Casa Gaviota

Mallorca Südost / Porto Colom
2 - 4 Personen
3 Schlafzimmer
1 Badezimmer
151 - 310 €
je Nacht für max. 4 Personen

Appartement Zoya

Mallorca Nordost / Betlem
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
2 Badezimmer
105 - 134 €
je Nacht für max. 4 Personen

Appartement Vista Puerto III

Mallorca Südost / Porto Petro
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
120 - 212 €
je Nacht für max. 4 Personen

Casa Juanita

Mallorca Nordost / Son Serra de Marina
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
2 Badezimmer
83 - 254 €
je Nacht für max. 4 Personen

Villa Esposto

Mallorca Süd / Cala Pi - Es Pas
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
2 Badezimmer
229 - 295 €
je Nacht für max. 4 Personen

Casa Mondrago Limon

Mallorca Südost / Porto Petro / Cala Mondrago
2 - 5 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • ca. 300 m vom Meer
  • grüne Oase mit mediterranem Garten, Dachterrasse
185 - 285 €
je Nacht für max. 5 Personen

Mallorca am Meer erleben - Individueller Urlaub in einer Finca oder einem Ferienhaus mit Meerblick

Mallorca ist eine Insel der Kontraste - von den endlosen Stränden bis zu den majestätischen Bergen im Inselinneren. Ein individueller Urlaub in einer privaten Unterkunft bietet die perfekte Möglichkeit, all diese Facetten zu erleben. Vor allem, wenn die Unterkunft einen atemberaubenden Blick auf das Meer oder sogar Strandnähe bietet.

Privatsphäre ist in einer Finca ein zentraler Faktor. Man hat das Anwesen komplett für sich alleine und kann sich zurückziehen, wann immer man möchte. Ein schöner Meerblick ist hierbei ein wunderschöner Bonus. Es gibt viele exklusive Ferienhäuser auf Mallorca, die direkt am Meer gelegen sind und einen fantastischen Panoramablick bieten.

Die meisten Fincas verfügen zudem über einen privaten Pool, umgeben von einer schönen Gartenanlage. Hier kann man tagsüber entspannen und nachts den Sternenhimmel bewundern. Die Küche ist in der Regel vollständig ausgestattet, so dass man selbst kochen und seine Mahlzeiten mit Blick auf das Meer oder die Berge genießen kann.

Wer sich für ein Ferienhaus mit Meerbick entscheidet, kann die Sonnenuntergänge von der Terrasse aus bewundern und den Tag bei einem Glas Wein ausklingen lassen. Für die Aktiveren unter uns bietet sich das Meer zum Schwimmen, Tauchen und Schnorcheln an. An den Stränden von Mallorca lässt sich hervorragend Wassersport betreiben, beispielsweise Surfen oder Jetski fahren.

Ein individueller Mallorca-Urlaub in einer Finca oder einem Ferienhaus am Meer ist eine ideale Gelegenheit, um dem Alltag zu entfliehen und Mallorca von seiner schönsten Seite zu erleben.

Die schönsten Strände und Buchten auf Mallorca

Mit einer Küstenlänge von rund 550 Kilometern bietet Mallorca reizvolle Strände und wunderbare Buchten. Unabhängig davon ob Sie einen ursprünglichen Naturstrand oder einen flach abfallenden Familienstrand bevorzugen - Mallorca hält vielfältige Strände bereit. Im folgenden Guide finden Sie eine Übersicht der schönsten Strände und Buchten der beliebten Urlaubsinsel.

Malerische Naturstrände

Strand Es Trenc auf Mallorca

Es Trenc: Wie in der Karibik fühlen sich Urlauber am Playa Es Trenc westlich der Colonia San Jordi. Der längste unberührte Naturstrand Mallorcas bietet zweieinhalb Kilometer weißen Sand, der in Kombination mit dem kristallklaren blauen Meerwasser eine wunderbare Kulisse verspricht. An einigen Strandabschnitten gibt es Strandbars und Möglichkeiten, Liegen oder Sonnenschirme zu mieten.

Cala Figuera: Im Norden auf der Halbinsel Formentor gelegen, verspricht die kleine Bucht Cala Figuera beste Bedingungen für ein entspanntes Sonnenbad abseits des Trubels. Den kleinen Kiesstrand erreichen Sie mit dem Auto über eine kurvenreiche Strecke, sollten jedoch die letzten rund eineinhalb Kilometer besser zu Fuß zurücklegen.

S'Amarador: Der Strand S'Amarador nahe der Ortschaft Santanyì liegt inmitten des Naturschutzgebietes Parque natural de Mondragó. Umgeben von einem kleinen Pinienwäldchen weht an dem flach abfallenden Sandstrand stets ein angenehmes Lüftchen. Liegestühle und Sonnenschirme stehen zum Mieten bereit, den Hunger zwischendurch stillen Sie an der kleinen Snackbar.

Cala Sa Nau: S-förmig erstreckt sich die Cala Sa Nau an der Südostküste Mallorcas. Etwa 13 Kilometer von Portocolom entfernt, überzeugt die Bucht mit glasklarem Wasser und einem sanft abfallenden Strand. Auch in der Hauptsaison finden Sie hier noch ein angenehmes Plätzchen. Liegen, Sonnenschirme und eine kleine Snackbar sorgen für Komfort.

Cala Agulla: Im Norden Mallorcas ist Cala Agulla rund 1,8 Kilometer von Capdera entfernt ein bei Einheimischen und Touristen beliebter Strand, der inmitten eines Naturschutzgebietes liegt. Wer ein schattiges Plätzchen bevorzugt, findet unter den Pinien am Ende des Strandes schöne Stellen. Es gibt einen Liegen- und einen Sonnenschirmverleih sowie eine Snackbar.

Strände mit blauen Flaggen

Strand auf Mallorca

Die blaue Flagge steht für eine gute Wasserqualität, Umweltmanagement, Sicherheit und Service an Mallorcas Stränden und Häfen.

Can Picafort: Can Picafort besticht mit einem kilometerlangen Strand aus feinkörnigem Sand. Der Strand zieht sich an der Küste des Örtchens entlang und bietet neben Sonnenschirmen und Liegen auch Duschen und Toiletten. Bei mäßigem Wellengang macht das Baden hier besonders viel Spaß.

Platja de Santa Ponca: Zwischen Punta de Castellot und Caló de Pellicer liegt der Platja de Santa Ponça. Verschiedene Freizeit- und Wassersportangebote sorgen für Unterhaltung. Eine ausgezeichnete Infrastruktur rundet den Komfort des bei Urlaubern beliebten Strandes ab.

Cala Barques: In der Nähe von Pollença bietet die Cala Barques im Norden der Insel beste Bedingungen für einen schönen Strandtag. Begrenzt durch raue Felsen und einen kleinen Kiefernwald ist die kleine Bucht eine wunderbare Kulisse zum Sonnenbaden. Der Strand lässt sich von Cala San Vincent aus über Treppen gut erreichen.

Cala Mendia: Malerisch schmiegt sich die Cala Mendia bei Portochristo an die Hänge der Umgebung. Wer mag, schwimmt durch das türkisblaue, kristallklaren Wasser bis zur benachbarten Bucht. Eine vielfältige Bewirtschaftung sorgt dafür, dass es Ihnen während Ihres Aufenthalts an nichts fehlt.

Cala Antena: Die Cala Antena gehört zur Gemeinde Manacor und befindet sich rund 10 Kilometer von Porocolom entfernt. Der schmale Strand, der sich gemütlich zwischen zwei Felswänden einfügt, ist nicht so stark frequentiert und daher bestens für einen entspannten Strandtag geeignet.

Die besten Familienstrände

Strand Cala Llombards

Platja de Camp de Mar: Etwa vier Kilometer von Andratx entfernt liegt Camp de Mar. Ein Holzsteg führt zu einer kleinen, in der Bucht gelegenen Insel. Gerade für kleinere Kinder ist der flach abfallende Strand, an dem kaum Wellengang herrscht, ideal geeignet.

Cala Estància: Gelegen am alten Ortskern von Can Pastilla ist Cala Estancia ein perfekter Strand für Familien. Wellenbrecher sorgen dafür, dass hier immer beste Badebedingungen für kleinere Kinder herrschen. Zudem gibt es eine ausgezeichnete Infrastruktur rund um den Strand - Langeweile kommt hier garantiert nicht auf!

Playa de Alcudia: Der Strand ist der größte Strand im Norden Mallorcas und bietet eine ideale Kombination aus Entspannung und Unterhaltung. Liegen, Sonnenschirme, Restaurants und Strandbars sowie besondere Freizeitangebote für Kinder machen den Strand perfekt für einen gelungenen Familienausflug.

Port de Sóller: Im Nordwesten Mallorcas fügt sich Port de Sóller herrlich in die Berglandschaft. Familien bevorzugen den Sandstrand in dem charmanten Örtchen. Vielfältige Freizeitangebote und eine ausgezeichnete Infrastruktur sorgen für Unterhaltung.

Playa de Palmanova: In der Nähe von Magaluf im Südwesten der Insel befindet sich der künstlich angelegte weiße Sandstrand Playa de Palmanova. Das seicht abfallende Gelände ist für kleine Kinder ideal, die älteren haben beim Wasserski oder Wakeboarden viel Spaß.

Traumhafte Fotokulissen

Strand Cala Mesquida

Playa de Muro:Im Norden Mallorcas ist der Playa de Muro mit dem langen, ins türkisblaue Meer ragenden Steg ein beliebtes Fotomotiv. Mit dem Horizont im Hintergrund kommt Karibikflair auf.

Torrent de Pareis: Die einzigartige Felsschlucht Torrent de Pareis bei dem Dörfchen Sa Calobra bietet ein traumhaftes Fotomotiv. Die kleine Bucht zwischen hohen Felsen eröffnet einen wunderbaren Ausblick auf das Meer. Mit dem Auto ist die Bucht über eine kleine Serpentinenstraße zu erreichen.

Playa de Formentor: Ganz im Norden präsentiert die Cala Formentor oder Cala Pi de la Posada einen herrlichen Blick über die Bucht. An einigen Stellen berühren die Bäume das Wasser und bieten beste Bedingungen für herrliche Urlaubsfotos.

Coll Baix: Unberührte Natur verspricht der Coll Baix, etwa sieben Kilometer von Alcudia entfernt. Die beeindruckende Steilküste endet mit ihren schroffen Felsen direkt im Meer. Die Bucht erreichen Sie nur nach einer etwa 45 Minuten dauernden Wanderung über unebenes Gelände.

Caló de Màrmols: Die kleine Bucht an der Ostküste in der Nähe von Salines bietet mit den hohen felsigen Steinwänden einen herrlichen Anblick, das Wasser scheint hier nahezu durchsichtig. Zu Fuß geht es vom Cap de ses Salines über eine Strecke von fünf Kilometern zum Strand. Ideal ist die Anfahrt mit einem Boot.

Idyllische Buchten

Strand Cala Pi

Die Bucht von Alcudia: Die Bucht von Alcudia ist der erste von drei Strandabschnitten westlich von Can Picafort. Die grüne Dünenlandschaft schafft zusammen mit dem weißen Sand und dem kristallklaren Wasser eine idyllische Atmosphäre.

Cala Figuera: Malerisch ist die kleine Bucht Cala Figuera im Norden der Formentor-Halbinsel. Der Weg hierher ist recht beschwerlich, so dass hier nur wenig Betrieb herrscht. Wer einen kleinen wildromantischen Naturstrand sucht, ist hier genau richtig.

Cala Varques: Die kleine Bucht liegt abseits des Trubels und ist zu Fuß über einen Weg zwischen Pinien hindurch zu erreichen. Belohnt werden Badegäste mit einem naturbelassenen und ruhigen Strand.

Playa S'Illot: Idyllisch geht es am Playa S'Illot zum, der nördlich von Alcudia sehr gut mit dem Auto zu erreichen ist. Der kleine Kiesstrand ist nur wenig überlaufen und lädt mit der vorgelagerten Insel zum Tauchen und Schnorcheln ein.

Cala Torta: Zehn Kilometer von Artà entfernt scheint es, als bestände die Welt nur aus Felsen, Strand und Meer. Cala Torta liegt einsam und macht Lust auf einen entspannten und ruhigen Badetag. Vor allem Einheimische und Individualreisende bevorzugen den Strand im Nordosten der Insel.