Ausstattung

Mehr Kriterien
428

Unterkünfte gefunden

Finca Furore

Mallorca Ost / Porto Cristo / Cales de Mallorca
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
201 - 457 €
je Nacht für max. 6 Personen

Finca Rio Blanco

Mallorca Ost / Porto Cristo
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
3 Badezimmer
228 - 372 €
je Nacht für max. 6 Personen

Casa Alaro

Mallorca Mitte / Ariany
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
173 - 246 €
je Nacht für max. 6 Personen

Casa California

Mallorca Nord / Playa Alcudia / Playa Muro
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
196 - 324 €
je Nacht für max. 6 Personen

Finca Antolin

Mallorca Mitte / Inca
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
174 - 365 €
je Nacht für max. 6 Personen

Casa Nautic

Mallorca Nordost / Cala Ratjada
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • ca. 120 m vom Meer
  • ideal für einen Strandurlaub, nahe Golfplatz
194 - 307 €
je Nacht für max. 6 Personen

Casa Lasico

Mallorca Nordost / Cala Ratjada
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • ca. 200 m vom Meer
  • ideal für einen Strandurlaub, in Golfplatznähe
280 - 429 €
je Nacht für max. 6 Personen

Finca Ofira

Mallorca Nord / Alcudia
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
183 - 357 €
je Nacht für max. 6 Personen

Finca Luna del Pollensa

Mallorca Nordwest / Pollensa
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
3 Badezimmer
271 - 472 €
je Nacht für max. 6 Personen

Casa Angostino

Mallorca Mitte / Lloseta
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
3 Badezimmer
146 - 380 €
je Nacht für max. 6 Personen

Finca Hierbas

Mallorca Nordwest / Pollensa
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 7 km vom Meer
  • umgeben von einer herrlichen Bergkulisse
229 - 342 €
je Nacht für max. 6 Personen

Finca Naranos

Mallorca Nordost / Arta
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 10 km vom Meer
  • zauberhafter, mediterraner Garten, nahe Golfplatz
227 - 279 €
je Nacht für max. 6 Personen

Finca Latina

Mallorca Südost / S’ Horta / Porto Colom
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 7 km vom Meer
  • Tischtennis, weiter Ausblick, nahe Golfplatz
180 - 350 €
je Nacht für max. 6 Personen

Finca Alegre

Mallorca Nordost / Arta
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 8 km vom Meer
  • mit schönem Palmengarten, in Golfplatznähe
232 - 365 €
je Nacht für max. 6 Personen

Finca Tirado

Mallorca Nordost / Arta
2 - 6 Personen
4 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 15 km vom Meer
  • lauschiges Anwesen, in Golfplatznähe
276 - 347 €
je Nacht für max. 6 Personen

Casa Pleto

Mallorca Nordwest / Pollensa
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • ca. 8 km vom Meer
  • überdachte Grillecke, nahe Golfplatz
147 - 253 €
je Nacht für max. 6 Personen

Appartement Alibe

Mallorca Nord / Playa de Muro / Playa Alcudia
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
208 - 340 €
je Nacht für max. 6 Personen

Finca Platon

Mallorca Nordwest / Pollensa
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
3 Badezimmer
229 - 494 €
je Nacht für max. 6 Personen

Finca Estrelicia

Mallorca Nordwest / Moscari / Campanet
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
173 - 370 €
je Nacht für max. 6 Personen

Finca Lourdes

Mallorca Südost / S’ Horta / Calonge
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
3 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 5 km vom Meer
  • familienfreundlich, Tischtennis, nahe Golfplatz
210 - 620 €
je Nacht für max. 6 Personen

Finca Pepe

Mallorca Nord / Buger
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 15 km vom Meer
  • lauschiger Garten mit Palmen
200 - 373 €
je Nacht für max. 6 Personen

Finca Dulce

Mallorca Nord / Santa Margalida
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
174 - 321 €
je Nacht für max. 6 Personen

Finca Dona Maria

Mallorca Nordost / Arta
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 12 km vom Meer
  • umzäuntes Grundstück, in Golfplatznähe
254 - 314 €
je Nacht für max. 6 Personen

Casa Ladera

Mallorca West / Biniaraix / Soller
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
100 - 186 €
je Nacht für max. 6 Personen

Finca Flamimbo

Mallorca Ost / Manacor / Porto Cristo
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • ca. 8 km vom Meer
  • große Rasenfläche mit Fußballtoren
252 - 343 €
je Nacht für max. 6 Personen






Mallorca mit Kindern: Tipps für den Familienurlaub

Mit Kindern nach Mallorca zu reisen ist unkompliziert: Die Insel bietet zahlreiche kinderfreundliche Strände, die für endlose Unterhaltung sorgen. Doch auch bei Bedarf nach Abwechslung stehen Abenteuer- oder Wasserparks, Erlebniswelten und Aquarien bereit, um unvergessliche Urlaubserlebnisse zu schaffen.

Eltern mit Kindern, die einen entspannten und gut organisierten Urlaub planen möchten, finden hier umfassende Tipps und Empfehlungen für einen gelungenen Familienurlaub auf Mallorca.



Das Palma Aquarium: Wollen Sie mit Ihren Kindern gefahrlos und trockenen Fußes die Wunder der Meere erkunden? Dann ist das Palma Aquarium für Sie Pflichtprogramm. Diese Unterwasserwelt öffnet Ihnen und Ihren Kindern ein einzigartiges Panorama der Ozeane. 55 Aquarien beherbergen die Flora und Fauna von Mittelmeer, Atlantik, Indischem und Pazifischem Ozean. Insgesamt schwimmen hier 8.000 Meeresbewohner in fünf Millionen Litern Wasser. Und vor dem Panoramafenster des tiefsten Haibeckens Europas können Ihre Kleinen in der "Gute-Nacht-Hai"-Aktion sogar übernachten. Die Außenanlage veranschaulicht in einem riesigen Garten die Landschaftsschönheit Mallorcas. Das Palma Aquarium hat 365 Tage im Jahr geöffnet. Es liegt 15 Autominuten vom Zentrum Palmas entfernt.

Katmandu Park: Im Ferienort Magaluf steht das House of Katmandu - und zwar auf dem Kopf. Der Anblick des verkehrt herum aufgestellten riesigen Gebäudes ist allein schon eine Reise wert. Das Auf-dem-Kopf-stehen hat Symbolcharakter, denn sobald Sie mit Ihren Kindern diesen Ferienpark der besonderen Art betreten, haben Sie die Realität hinter sich. Sie kämpfen auf einem interaktiven Ritt durch den Wilden Westen gegen Revolverhelden, gleiten im 4D-Sturzflug durchs Weltall oder den Grand Canyon, stellen sich auf einer virtuellen Achterbahnfahrt einer Armee von Zombies entgegen und begegnen dem Yeti persönlich. Die meisten dieser Attraktionen sind erst für Kinder ab 12 Jahren geeignet. Im Außengelände des Katmandu Parks befindet sich Katlantis, die größte Soft-Play-Konstruktion Spaniens. Hier können auch schon die ganz Kleinen ab zwei Jahren klettern, hüpfen, rutschen, schaukeln, springen. Für die Besichtigung des Katmandu Parks sollten Sie einen ganzen Ferientag einplanen.

Zwei Wasserparks: In Magaluf macht nicht nur das House of Katmandu seinen Kopfstand - hier befindet sich mit dem Western Water Park auch einer der größten Wasserparks der Insel. Diese künstliche Wasserwelt ist nichts für Schwimmanfänger und Menschen mit schwachen Nerven. Wenn Ihre Kinder mindestens zehn Jahre alt und nicht wasserscheu sind, werden sie in der Riesenrutschenwelt der Magaluf Parks ihren Spaß haben. "Mega Slide" heißt das längste Exemplar, das sich 260 Meter lang über den Hausdächern erstreckt. In der Tornado-Röhre werden Sie und ihr Nachwuchs wie in einem Wirbelsturm durchgeschüttelt, bevor Sie baden gehen. Daneben gibt es in der großen Westernstadt Pferdestunts und andere akrobatische Vorführungen zu bewundern Beschaulicher geht es im Hidro Park von Port d'Alcudia im Norden der Insel zu. Hier können Sie auch mit kleinen Kindern gemütlich planschen. Es gibt fünf Pools sowie Minigolfanlagen mit 18 oder 54 Löchern. Die 15 Rutschen des Hidro Parks erlauben Steigerungen vom Kleinkindniveau bis zu einer Anlage namens "Kamikaze", die ihre Benutzer im Sturzflug ins Becken befördert.

Reserva Africana Sa Coma: Der Safari-Zoo von Sa Coma ist ein Tiergehege der besonderen Art. Der kleine Ort nahe Cala Millor (ca. 60 Kilometer von Palma entfernt) bietet Ihnen und Ihren Kindern auf einem 40 Hektar großen Gelände die Savanne Afrikas. Auf dem riesigen, eingezäunten Areal leben ungefähr 1000 Tiere, die zum größten Teil vom afrikanischen Kontinent stammen. Die Landschaft des Tierparks ist mit ihrer subtropischen Vegetation, ihrem Grasland und den einzeln stehenden Bäumen der Savanne nachempfunden. Durch sie hindurch verläuft eine 4,5 Kilometer lange Rundstraße, auf der Sie in Ihrem Auto, Mietwagen oder im Reservatsbus entlangfahren. Alle Tiere, die angriffslustigen Nashörner und Flusspferde ausgenommen, bewegen sich im Reserva Africana vollkommen frei! Näher können Sie Afrikas wilder Fauna nicht kommen. Und vergessen Sie den Fotoapparat nicht, damit man Ihnen und Ihren Kindern auch glaubt, was Sie erlebt haben.

Planetarium: Das Planetarium von Mallorca ist ein Geheimtipp. Es liegt gut versteckt im Zentrum der Insel nahe der dörflichen Gemeinde Costix. Von keinen künstlichen Lichtern gestörte sternklare Nächte sind in dieser Gegend garantiert. Mallorcas Sternwarte projiziert jeden Freitag- und Samstagabend ein spektakuläres audiovisuelles Programm namens "Evolution" an die gewölbte Decke: Eine beeindruckende und lehrreiche Show zur Entstehung des Weltalls. Bei Dunkelheit können Sie mit Ihren Kindern im Planetarium Costix den faszinierenden mallorquinischen Sommerhimmel bewundern. "Lagrimas de San Lorenzo", die "Tränen des heiligen Laurentius" nennen die Einheimischen das Phänomen der Hundertschaften von Sternschnuppen, die über den sommerlichen Nachthimmel schießen. Ein Besuch in Costix ist jeden gefahrenen Kilometer wert. Auf kürzerem Weg können Sie nicht ins Weltall gelangen.

Klettern im Jungle Park: Der Jungle Park erstreckt sich in Santa Ponca in einem neun Hektar großen Waldstück. Seilrutschen, Hängebrücken, Wippen, Kletternetze und bewegliche Seilschlaufen warten auf die Luftabenteurer. Hier kommen alle Arten von Kletterkünstlern auf ihre Kosten. Sie können mit ihren Kindern knapp über dem Boden balancieren oder sich auf ein schwindelerregendes Niveau von zehn Metern Höhe schwingen. Es gibt eine Piratentour für Vier- bis Elfjährige und natürlich auch Parcours für fortgeschrittene Kletterer und Erwachsene. Wenn Sie Ihren Kleinen mal zeigen wollen, was Sie selbst drauf haben, können Sie die Extreme-Tour mit 30 Stationen wählen - gesetzt, Sie haben schon etwas Erfahrung an Kletterwänden und steilen Alpenhängen gesammelt.

Piratentour: Ein toller Tipp für Eltern, die ihren Kindern einen erlebnisreichen Tag und sich selbst ein bisschen Entspannung schenken wollen, sind die Piratentouren, die im Nordosten der Insel organisiert werden. Auf einer Ganztagesreise über vier Stationen jagen Ihre Kinder einem Piratenschatz hinterher und erleben dabei spannende Abenteuer. Unter professioneller Betreuung darf auf Pferden und Ponys geritten und gebadet werden. Es gibt Mutproben und einen gemeinsamen Piratenschmaus. Als Eltern können Sie sich das vergnügliche Treiben aus entspannter Ferne betrachten. Infos sind unter dem Stichwort "Piratentour" im Internet zu finden.

La Reserva Puig de Galatzo: Im Südwesten Mallorcas, etwa 20 Kilometer von Palma entfernt, liegt in den Ausläufern des Tramuntana-Gebirges das Naturreservat Puig de Galatzo. Hier können Sie Tierbeobachtung mit einer kleinen Wanderung und einem abschließenden Badevergnügen verbinden. Über alte Köhlerpfade steigen Sie mit Ihren Kindern auf einem 3,5 Kilometer langen Rundweg durch das Reservat und erleben dabei die heimische Tierwelt des Gebirges wie Ziegen und Wildesel ebenso wie Pfauen, Emus, Strauße und sogar Bären in einem Gehege. Das Gelände ist landschaftlich wunderschön mit Felsengrotten, Teichen und Wasserfällen gestaltet. Unter letzteren können Sie sich von Ihrer Wanderung erfrischen. Zweimal am Tag findet auf dem Gelände eine Greifvogelschau statt. Zum Reservat gehört auch ein Abenteuerpfad für mutige Kletterer und Balancierer auf Hängebrücken und an Steilwänden.

Naturpark S'Albufera: Der Naturpark S'Albufera liegt im Norden Mallorcas in der Nähe von Alcudia. Er ist aus einer alten Lagune entstanden und mit 1900 Hektarn das größte Feuchtgebiet der Balearen. Im S'Albufera-Park haben Sie mit Ihren Kindern die Gelegenheit, kostenlos und ganz in Ruhe der Natur auf die Spur zu kommen. Sie können sich im Besucherzentrum eine Karte besorgen und Ferngläser entleihen. Die Artenvielfalt ist in diesem riesigen Naturschutzgebiet atemberaubend. Entdecken Sie mit Ihren Kindern die Vielfalt der Reptilien und Insekten. Und beobachten Sie vor allen Dingen die Vogelwelt, denn diese ist in S'Albufera mit über 200 Arten vertreten! Sie sehen Mönchsgeier und Purpurhühner, Seidenreiher, Flamingos und viele andere heimische und durchziehende Bewohner der Lüfte. Ein toller Ausflug in die faszinierende Natur von Mallorca.

Els Calderes - Eine Reise in die Geschichte: Möchten Sie mit Ihren Kindern eine Zeitreise in das Mallorca des Mittelalters unternehmen? Das Landgut Els Calderes lädt dazu ein. Es liegt versteckt im Inselinneren drei Kilometer südlich von Sant Joan. Els Calderes ist ein über 800 Jahre alter Herrensitz und als einer der wenigen seiner Art für die Öffentlichkeit zugänglich. Von außen wirkt das dreistöckige Gebäude eher unscheinbar; aber innen können Sie mit Ihren Kindern 20 original eingerichtete Zimmer besichtigen: Willkommen im Ambiente feudaler Zeiten! Eine besondere Attraktion sind die vielen Nebengebäude und Werkstätten mit den historischen Geräten und vielen einheimischen Haustieren. Bestaunen Sie zusammen mit Ihrem Nachwuchs die niedlichen schwarzen Schweine, eine echte Rarität, die es so nur auf der Insel gibt. Ihren Ausflug in die ländliche Geschichte Mallorcas können Sie mit einem Einkauf im Hofladen abschließen.

Der rote Blitz: Der Name klingt nach Hochgeschwindigkeit, ist aber ironisch gemeint. Die elektrische Schmalspurbahn Baujahr 1912 verkehrt mit nostalgischer Langsamkeit zwischen Palma und Soller. Das ist auch gut so, denn auf diese Weise haben Sie genug Muße, die herrliche Landschaft auf der 27 Kilometer langen Reise zu betrachten. Besonders zur Mandel- und Orangenblüte ist die Fahrt durch das goldene Tal von Soller ein Traum. Ihre Kinder dürfen sich über insgesamt 13 Tunnel (der längste 2,8 Kilometer lang) und atemberaubende Viadukte und Brücken freuen. Und noch ein Tipp: Wenn Sie in Soller bei Ihrem Nachwuchs richtig punkten wollen, besuchen Sie die Fabrica de Gelats auf der Placa del Mercat - eine Manufaktur, die definitiv Mallorcas bestes Speiseeis produziert.

Übersicht unserer Unterkünfte nach Größe