Unterkünfte für 2 - 3 Personen

Seite 1 von 5

Finca Frederico

Finca Frederico

Mallorca Mitte / Inca
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • etwa 25 - 30 Autominuten zum Meer
  • Waschmaschine
  • toll angelegter Außenbereich
105 - 195 €
je Nacht für max. 4 Personen
Finca Damaris

Finca Damaris

Mallorca Nord / Muro / Sa Pobla
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • etwa 15 Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine
  • zahlreiche mediterrane Zierpflanzen, kinderfreundlich
135 - 220 €
je Nacht für max. 4 Personen
Ferienhaus Papiro

Casa Papiro

Mallorca Nord / Sa Pobla
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • wenige Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • lauschiger Poolbereich, gemütliche überdachte Terrasse
65 - 187 €
je Nacht für max. 4 Personen
Ferienhaus Campito

Casa Campito

Mallorca West / Soller
2 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus
  • wenige Autominuten zum Meer
  • Klimaanlage
  • wunderschöner Ausblick auf das Tal von Soller
99 €
je Nacht für max. 2 Personen
Ferienhaus Linea Betlem

Casa Linea Betlem

Mallorca Nordost / Betlem
2 - 5 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool, Meerblick, Internet
  • nur ca. 200 m vom Meer
  • Waschmaschine, Klimaanlage
  • Ausblick auf Berge und Meer
69 - 122 €
je Nacht für max. 5 Personen
Ferienhaus Mondrago Sonjar

Casa Mondrago Sonjar

Mallorca Südost / Porto Petro / Cala Mondrago
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool, Meerblick, Internet
  • nur ca. 300 m vom Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • geschmackvolle Einrichtung, Kinder erst ab 8 Jahren
130 - 237 €
je Nacht für max. 4 Personen
Ferienhaus Ladera

Casa Ladera

Mallorca West / Biniaraix / Soller
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Internet
  • wenige Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • schöner Ausblick über das Tal von Soller
92 - 125 €
je Nacht für max. 4 Personen
Finca Ro

Finca Ro

Mallorca Nordost / Arta / Canyamel
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Finca
  • wenige Autominuten zum Meer
  • Waschmaschine
  • hübsches Natursteinhaus mit Flair
95 - 105 €
je Nacht für max. 4 Personen
Ferienhaus Mondrago Janus

Casa Mondrago Janus

Mallorca Südost / Porto Petro / Cala Mondrago
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • nur ca. 300 m vom Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • moderne Einrichtung, zauberhafter Garten
132 - 255 €
je Nacht für max. 6 Personen
Finca Don Benito

Finca Don Benito

Mallorca Nord / Sa Pobla
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • etwa 15 Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine
  • ansprechendes Ambiente, Garten mit Palmen
145 - 259 €
je Nacht für max. 4 Personen
Ferienhaus Ruben

Casa Ruben

Mallorca Mitte / Ariany
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • etwa 20 - 25 Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine
  • inseltypische Bauweise, geschmackvolle Einrichtung
130 - 215 €
je Nacht für max. 6 Personen
Ferienhaus Labres

Casa Labres

Mallorca Südost / Cala Santanyi
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienwohnung mit Meerblick und Internet
  • nur ca. 150 m vom Meer
  • direkt oberhalb der malerischen Bucht
98 - 130 €
je Nacht für max. 4 Personen
Ferienhaus Mercurio

Casa Mercurio

Mallorca Nordost / Arta
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Internet
  • wenige Autominuten zum Meer
  • Waschmaschine
  • traumhaft schönes Palmenparadies
109 - 139 €
je Nacht für max. 4 Personen
Ferienhaus Margarita

Casa Margarita

Mallorca Ost / Costa de Canyamel
2 - 6 Personen
4 Schlafzimmer
3 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Internet
  • nur ca. 400 m vom Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine
  • in idyllischer Hanglage
89 - 149 €
je Nacht für max. 6 Personen
Ferienhaus Adrienne

Casa Adrienne

Mallorca Nordwest / Mancor de la Vall
2 - 4 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • etwa 25 - 35 Autominuten zum Meer
  • Waschmaschine, Klimaanlage
  • für 2 Erwachsene und 2 Kinder
119 - 221 €
je Nacht für max. 4 Personen
Ferienhaus Cantabile

Casa Cantabile

Mallorca Ost / Costa de Canyamel
2 - 5 Personen
3 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienwohnung mit Meerblick
  • nur ca. 30 m vom Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • Dachterrasse mit traumhaftem Meerblick
100 - 132 €
je Nacht für max. 5 Personen
Ferienhaus Iventa

Casa Iventa

Mallorca Ost / Port Verd
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Meerblick und Internet
  • nur ca. 100 m vom Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine
  • wundervoller Garten, nicht weit von einer Bucht
140 - 170 €
je Nacht für max. 4 Personen
Finca Horizonte

Finca Horizonte

Mallorca Ost / Arta / San Lorenzo
2 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Finca mit Meerblick und Pool
  • wenige Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine
  • schöne Lage und weiter Panoramablick
139 - 160 €
je Nacht für max. 2 Personen
Finca Randa

Finca Randa

Mallorca Mitte / Montuiri
2 - 3 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Finca - Appartement mit Pool und Internet
  • etwa 20 - 25 Autominuten zum Meer
  • Finca - Appartement
69 - 102 €
je Nacht für max. 3 Personen
Ferienhaus Livia

Casa Livia

Mallorca Süd / Llucmajor
2 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool
  • etwa 15 Autominuten zum Meer
  • Waschmaschine
  • inmitten eines Palmenparadieses
105 - 140 €
je Nacht für max. 2 Personen
Weitere Unterkünfte für 2 - 3 Personen


10 Ideen für den Urlaub zu zweit


Mallorca ist eine vielseitige Urlaubsinsel. Jeder Besucher findet hier das Richtige für seine Vorlieben und Interessen. Auch Paare tragen unterschiedliche Ansprüche an die größte Baleareninsel heran. Die einen suchen nach entspannten Tagen am Strand, die anderen möchten die großartige Natur Mallorcas erkunden. Manche setzen den Schwerpunkt auf kulturelle Entdeckungen; wieder andere lieben die sportliche Herausforderung. Mallorcas Vielseitigkeit kommt jedem Urlaubswunsch entgegen - und sie ist nahezu unerschöpflich, denn immer noch gibt es eine neue Badebucht, einen neuen Wanderpfad, eine Kirche oder ein Museum zu entdecken. Damit Sie sich in der Fülle von Angeboten und Möglichkeiten orientieren können, führt dieser Artikel zehn exemplarische Ideen für die Urlaubsgestaltung auf.

Abgelegene Strände: In puncto Badeleben hat Mallorca viel Abwechslung zu bieten: 180 Buchten und Strände laden zum Schwimmen und Sonnenbaden ein. Wenn Sie Ihre Zweisamkeit in einer ruhigen Umgebung genießen wollen lassen sich Zurückgezogenheit und Naturidylle auf Mallorca selbst in der Hochsaison finden: Unter den vielen paradiesischen Buchten gibt es Oasen der Ruhe zu entdecken. Zum Beispiel den feinen, waldumschlossenen Sandstrand Cala Varques südlich Porto Cristos - nur nach 15minütiger Wanderung zu erreichen. Oder Cala S'Amonia in der Nähe von Santanyi, eine karibisch leuchtende Bucht, zu der 120 Treppenstufen hinunterführen.

Kinderfreundliche Strände: Der ideale Strand für Familien mit Kind besitzt feinen weißen Sand zum Buddeln, ist auch in der Hochsaison nicht von Urlaubern überlaufen und weder starken Strömungen noch gefährlichen Winden ausgesetzt. Das warme Wasser des Mittelmeers fällt viele hundert Meter seicht ab. Sant Elm im äußersten Westen Mallorcas besitzt einen solchen Strand. Oder Cala Sant Vicenc an der Nordwestküste mit seinem türkisblauen Wasser und der geschützten Bucht. An solchen Orten können Eltern entspannen und Kinder glücklich sein.

Naturbeobachtung: Zwischen Puerto de Alcudia und Can Picafort liegt der Naturpark s'Albufera. Dieses Sumpfgebiet steht seit 1988 unter Naturschutz und beherbergt in seinen hohen Schilfwiesen 230 Vogelarten sowie Sumpfschildkröten, Eidechsen, Schlangen und den Iberischen Wasserfrosch. Ein besonderes Schauspiel stellt der Durchzug der Flamingos im Frühjahr und Herbst dar. Paare mit oder ohne Kind können in diesem Tierparadies einen erlebnisreichen Tag verbringen. Das Besucherzentrum vermietet Ferngläser für die intensive Naturbeobachtung.

Wandern: Die Erholung im Urlaub wächst durch Abwechslung. Müßiggängerische Tage am Strand sind ein Genuss, aber zwischendurch sehnt der Mensch sich nach Bewegung und Erlebnis. Für sportliche Paare hält das Wanderparadies Mallorca eine Vielzahl interessanter Touren unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade parat. Eine der faszinierendsten und anspruchsvollsten ist die Durchquerung des Torrent de Pareis zwischen Soller und Pollenca. Hier ist das Gehen zu zweit sogar Sicherheitspflicht, denn in der urwüchsigen Schlucht besteht kein Handyempfang.

Radfahren: Mallorca ist eine Insel der Radfahrer. Vor allem in den Jahreszeiten Frühling, Herbst und Winter zeigt die Insel vom Fahrradsattel aus ihr schönstes Gesicht. Das mallorquinische Straßennetz ist mit 1200 km perfekt ausgebaut und größtenteils asphaltiert. Besonders schön radelt es sich auf den von Steinmauern eingefassten Nebenstraßen. Sportler können es mit den Serpentinenstrecken des Tramuntana-Gebirges aufnehmen. Für alle Paare, die sich kein Fahrrad auf die Insel mitbringen, stehen professionell gewartete hochwertige Mietfahrräder zur Verfügung.

Ausflugsziele für Kinder: Auch Kinder lieben die Abwechslung. Wenn der Sinn einmal nicht nach Sonne und Baden steht, sondern nach Abenteuer und neuen Erlebnissen, bietet Mallorca diverse Möglichkeiten dazu. Paare mit Kind sollten einen Besuch im Palma Aquarium nicht versäumen. Die Unterwasserwelt der Inselhauptstadt besitzt das europaweit tiefste Haifischbecken. Zu der Anlage gehören ein Amazonas-Dschungel, ein mediterraner Garten und weitere Becken mit insgesamt 700 Fischarten. Speziell für Paare wird regelmäßig ein Candlelight-Dinner im Palma Aquarium veranstaltet. Sehenswert ist auch das 'House of Kadmandu' in Magaluf: Ein auf dem Kopf stehendes Haus voller Kuriositäten, Animationen und optischer Täuschungen.

Kultur: Palma besitzt die größte historische Altstadt Europas. In den Gassen und Patios von Mallorcas Hauptstadt können sich Urlauber in den Zeiten der mallorquinischen Könige, der Mauren und der Römer verlieren. Pflichtbesuch für Kultur- und Geschichtsinteressierte ist die Kathedrale La Seu, Palmas gigantische Bastion des katholischen Glaubens. In der Inselmetropole locken zahlreiche Museen die Besucher an. Kunstfreunde im Allgemeinen und Miro-Fans im Besonderen dürfen die Fundacion Miro mit ihren 6000 Ausstellungsstücken und dem authentischen Ateliercharakter nicht verpassen.

Shopping: Endlich mal entspannt einkaufen, durch Geschäfte aller Preisklassen bummeln, Kurioses, Schönes, Einmaliges entdecken und sich gegenseitig ohne Zeitdruck beraten - das können Sie auf den breit angelegten Einkaufsstraßen der Hauptstadt ebenso wie in versteckten Gässchen, die zum Beispiel südlich der Placa Major mit vielen individuell geführten Boutiquen aufwarten.

Panoramablick: Mallorca ist eine Insel der Ausblicke. Einen der schönsten, vom Balkon der Hauptstadt herab, bietet Castell de Bellver, das Schloss zur schönen Aussicht. Es liegt 112 Meter über der Bucht von Palma, ein imposantes Rundschloss aus dem 14. Jahrhundert, das lange Zeit als Stadtgefängnis diente. Der Ausflug zu dem historischen Gebäude kann auch mit Kind unternommen werden. Die Buslinie Nr. 3 fährt von der Placa d'Espanya bis zur Placa Gomila. Von dort ist es nur ein kurzer Fußweg durch einen schönen Kiefernwald. Der Ausblick von der Schlossterrasse über Stadt und Meer schlägt jeden in den Bann. Ein Fotoapparat ist auf Castell de Bellver Pflicht.

Kulinarisches: Eine schöne Unternehmung zu zweit oder dritt ist ein kulinarischer Inseltag. Der beginnt damit, in Ruhe und Neugier über einen der vielen Wochenmärkte zu schweifen. Denn auf Mallorca wird jeden Tag irgendwo ein Markt aufgebaut. Es ist ein tolles Erlebnis, die landestypischen Waren zu begutachten und aus dem riesigen Angebot erntefrischer Lebensmittel etwas für die eigene Tafel auszusuchen. Übrigens sollte ein Marktbesuch in den frühen Morgenstunden stattfinden, denn gegen Mittag wird es oft sehr voll. Nach einer Rast in einem Café können die frischen Zutaten in ein echt mallorquinisches Gericht verwandelt werden. Die Mallorca-Küche hat ihren eigenständigen Inselcharakter bewahrt. Die Mallorquiner legen Wert auf erstklassige Zutaten und eine schonende Zubereitung. Wie wär's mit Tumbet, einer Sommer-Gemüsepfanne mit Kartoffeln, Auberginen, Zucchini und Paprika? Dazu wird Bauernbrot und roter Landwein gereicht. Oder Peix en es Forn (Fisch im Backofen)? Fischfilets, Kartoffeln, Tomaten, Mandeln und Rosinen werden in eine feuerfeste Form geschichtet und im Ofen gegart. Bon profit! Guten Appetit!