Unterkünfte Mallorca Süden

Seite 1 von 5

Finca Diversa

Finca Diversa

Mallorca Südost / S'Horta
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • wenige Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • gemütliches Wohnambiente
175 - 315 €
je Nacht für max. 6 Personen
Ferienhaus Jurona

Casa Jurona

Mallorca Südost / Porto Colom
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
3 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • nur ca. 1500 m vom Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • schöne, ruhige Ortsrandlage
157 - 262 €
je Nacht für max. 6 Personen
Finca Abril

Finca Abril

Mallorca Südost / Felanitx
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • etwa 20 - 25 Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • romantische Pool- und Terrassenbeleuchtung
187 - 305 €
je Nacht für max. 6 Personen
Finca Aranya

Finca Aranya

Mallorca Südost / Cala Murada / Porto Colom
2 - 8 Personen
4 Schlafzimmer
5 Badezimmer
  • Finca mit Pool, Meerblick, Internet
  • wenige Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine
  • obere Terrasse mit Blick bis hin zum Meer
220 - 375 €
je Nacht für max. 8 Personen
Ferienhaus Son Pau

Casa Son Pau

Mallorca Südost / Porto Colom
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Meerblick und Internet
  • nur ca. 20 m vom Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • mit wunderschönem Blick auf den Hafen und das Meer
125 - 215 €
je Nacht für max. 4 Personen
Finca Neria

Finca Neria

Mallorca Südost / Cas Concos
2 - 8 Personen
4 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • etwa 15 Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine
  • urig und typisch mallorquin
157 - 295 €
je Nacht für max. 8 Personen
Finca Silvina

Finca Silvina

Mallorca Südost / Felanitx
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
3 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • etwa 15 Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • moderne Ausstattung mit Flair
195 - 375 €
je Nacht für max. 6 Personen
Finca Fee

Finca Fee

Mallorca Süd / Ses Covetes / Campos
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Finca mit Internet
  • wenige Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine
  • nur etwa 4,5 km vom Traumstrand Es Trenc entfernt
58 - 99 €
je Nacht für max. 4 Personen
Ferienhaus Salida del Sol

Casa Salida del Sol

Mallorca Südwest / Costa de La Calma
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienwohnung mit Pool und Internet
  • nur ca. 1000 m vom Meer
  • Waschmaschine
  • Terrasse u. Pool zur alleinigen Nutzung
100 - 125 €
je Nacht für max. 4 Personen
Ferienhaus Isabella

Casa Isabella

Mallorca Südwest / Costa de la Calma
2 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienwohnung mit Pool, Meerblick, Internet
  • nur ca. 150 m vom Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • moderne Einrichtung
138 €
je Nacht für max. 2 Personen
Ferienhaus Leonardo

Casa Leonardo

Mallorca Südost / Cala Santanyi / Son Mojer
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • nur ca. 1000 m vom Meer
  • Waschmaschine
  • gemütliche Ausstattung und schöner Außenbereich
99 - 149 €
je Nacht für max. 4 Personen
Ferienhaus Belissimo

Casa Belissimo

Mallorca Süd / Santanyi
2 - 10 Personen
5 Schlafzimmer
4 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • wenige Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • topmoderne Einrichtung, Ortsrandlage
520 - 650 €
je Nacht für max. 10 Personen
Ferienhaus Luisa

Casa Luisa

Mallorca Südost / Cala Santanyi / Son Mojer
2 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • nur ca. 1000 m vom Meer
  • Waschmaschine
  • moderne Innenausstattung mit Stil
99 - 149 €
je Nacht für max. 2 Personen
Ferienhaus Mondrago Sonjar

Casa Mondrago Sonjar

Mallorca Südost / Porto Petro / Cala Mondrago
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool, Meerblick, Internet
  • nur ca. 300 m vom Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • geschmackvolle Einrichtung, Kinder erst ab 8 Jahren
130 - 237 €
je Nacht für max. 4 Personen
Ferienhaus Avisio

Casa Avisio

Mallorca Südost / Cala Santanyi / Son Mojer
2 - 5 Personen
3 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • nur ca. 800 m vom Meer
  • Waschmaschine, Klimaanlage
  • gute und gepflegte Ausstattung
120 - 230 €
je Nacht für max. 5 Personen
Finca Bouganvillas

Finca Bouganvillas

Mallorca Südost / Porto Colom
2 - 8 Personen
4 Schlafzimmer
4 Badezimmer
  • Finca mit Pool, Meerblick, Internet
  • nahe dem Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine
  • herrlicher Panoramablick bis hin zum Meer
260 - 420 €
je Nacht für max. 8 Personen
Finca Cataldo

Finca Cataldo

Mallorca Südost / Porto Colom
2 - 8 Personen
4 Schlafzimmer
3 Badezimmer
  • Finca mit Pool, Meerblick, Internet
  • nahe dem Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine
  • mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, Tischtennis
209 - 329 €
je Nacht für max. 8 Personen
Finca Salsina

Finca Salsina

Mallorca Süd / Ses Salines
2 - 8 Personen
4 Schlafzimmer
3 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • wenige Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine
  • ländliche Lage, naturbelassenes Grundstück
146 - 230 €
je Nacht für max. 8 Personen
Ferienhaus Agaves

Casa Agaves

Mallorca Südost / Porto Petro
2 - 12 Personen
6 Schlafzimmer
3 Badezimmer
  • Ferienhaus
  • nur ca. 50 m vom Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine
  • nahe des Hafens von Porto Petro
88 - 271 €
je Nacht für max. 12 Personen
Finca Santanyi Sec

Finca Santanyi Sec

Mallorca Südost / Santanyi / Cala Santanyi
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
3 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • nur ca. 1000 m vom Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine
  • ein schönes Ambiente zum Verweilen
141 - 307 €
je Nacht für max. 6 Personen
Ferienhaus Cipriano

Casa Cipriano

Mallorca Süd / Cala Pi / Vallgornera
2 - 7 Personen
4 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool, Meerblick, Internet
  • nur ca. 60 m vom Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • in ruhiger Lage, geschmackvolle Einrichtung
141 - 281 €
je Nacht für max. 7 Personen
Ferienhaus Higuera

Casa Higuera

Mallorca Süd / Campos
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • wenige Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine
  • sehr geschmackvolle Ausstattung, Gemeinschaftspool
225 - 325 €
je Nacht für max. 6 Personen
Finca Euphonia

Finca Euphonia

Mallorca Süd / Algaida / Son Gual
2 - 10 Personen
5 Schlafzimmer
3 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • etwa 20 - 25 Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • eindrucksvolles Finca-Anwesen
220 - 350 €
je Nacht für max. 10 Personen
Finca Cana Julia

Finca Cana Julia

Mallorca Südost / Alqueria Blanca
2 - 3 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Finca mit Meerblick und Pool
  • wenige Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine
  • weitläufiges Grundstück mit Pflanzenvielfalt
212 - 225 €
je Nacht für max. 3 Personen
Ferienhaus Beo

Casa Beo

Mallorca Süd / Llucmajor / Cala Blava
2 - 8 Personen
4 Schlafzimmer
3 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • nahe dem Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine
  • schickes Chalet mit wunderschöner Gartenanlage
270 - 395 €
je Nacht für max. 8 Personen
Ferienhaus Coco

Casa Coco

Mallorca Süd / Cala Pi
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
3 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • nur ca. 300 m vom Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • mit viel Flair, beheizbarer Whirlpool
279 - 329 €
je Nacht für max. 6 Personen
Finca Carusillo

Finca Carusillo

Mallorca Südwest / Esporles
2 - 8 Personen
4 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Finca mit Pool
  • wenige Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • Sauna, wunderbarer Weitblick
162 - 240 €
je Nacht für max. 8 Personen
Finca Milagroso

Finca Milagroso

Mallorca Südost / Porto Petro
2 - 12 Personen
6 Schlafzimmer
6 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • wenige Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • traumhaftes Anwesen zum Relaxen
435 - 1275 €
je Nacht für max. 12 Personen
Ferienhaus Juanita

Casa Juanita

Mallorca Süd / Sa Rapita
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • nur ca. 300 m vom Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • nahe dem Dünensandstrand Es Trenc
180 - 350 €
je Nacht für max. 6 Personen
Ferienhaus Cusco

Casa Cusco

Mallorca Süd / Cala Pi / Vallgornera
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Meerblick und Pool
  • nur ca. 500 m vom Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • große Dachterrasse mit grandiosem Ausblick
152 - 166 €
je Nacht für max. 6 Personen
Finca Fidelito

Finca Fidelito

Mallorca Südost / Felanitx
2 - 8 Personen
4 Schlafzimmer
3 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • etwa 20 - 25 Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • bezaubernder Garten, mediterranes Flair
222 - 330 €
je Nacht für max. 8 Personen
Ferienhaus Tiana

Casa Tiana

Mallorca Südost / Cala Serena / Cala Ferrera
2 - 8 Personen
4 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool, Meerblick, Internet
  • nur ca. 300 m vom Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine
  • toller Außenbereich, gute Ausstattung
245 - 660 €
je Nacht für max. 8 Personen
Ferienhaus Jupiter

Casa Jupiter

Mallorca Südost / Cala Mondrago / S`Amarador / Cala Figuera
2 - 8 Personen
5 Schlafzimmer
3 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool, Meerblick, Internet
  • nur ca. 20 m vom Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • direkt am Naturschutzgebiet Cala Mondrago
180 - 305 €
je Nacht für max. 8 Personen
Ferienhaus Nuria

Casa Nuria

Mallorca Südost / Es Llombards
2 - 8 Personen
4 Schlafzimmer
4 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • wenige Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • Tischtennisplatte, schön angelegter Garten
260 - 570 €
je Nacht für max. 8 Personen
Ferienhaus Can Nou

Casa Can Nou

Mallorca Südost / Porto Colom
2 - 10 Personen
5 Schlafzimmer
3 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Meerblick und Internet
  • nur ca. 100 m vom Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • Dachterrasse mit herrlichem Ausblick
180 - 350 €
je Nacht für max. 10 Personen
Ferienhaus Dragonera

Casa Dragonera

Mallorca Südost / Porto Colom / Cala Marcal
2 - 8 Personen
4 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool, Meerblick, Internet
  • nur ca. 10 m vom Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • Außendusche, direkter Zugang zum Meer
345 - 545 €
je Nacht für max. 8 Personen
Ferienhaus Vidente

Casa Vidente

Mallorca Süd / Campos
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • etwa 15 Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine
  • gemütliches Wohnambiente
103 - 218 €
je Nacht für max. 6 Personen
Ferienhaus Tarja

Casa Tarja

Mallorca Süd / Campos
2 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • wenige Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • sehr stilvolles Finca-Anwesen
99 - 195 €
je Nacht für max. 2 Personen
Ferienhaus Refugi

Casa Refugi

Mallorca Südost / Cala Santanyi
2 - 7 Personen
4 Schlafzimmer
3 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Pool und Internet
  • nur ca. 800 m vom Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage
  • moderne Innenausstattung
184 - 315 €
je Nacht für max. 7 Personen
Finca Dorietta

Finca Dorietta

Mallorca Süd / Campos
2 - 5 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Finca mit Pool und Internet
  • wenige Autominuten zum Meer
  • Spülmaschine
  • kleine Steinfinca umgeben von Pinien und Olivenbäumen
155 - 263 €
je Nacht für max. 5 Personen

Nur freie Unterkünfte finden

Suchen Sie mit Kriterien und Ihrem Wunschdatum gezielt nach einer freien Ferienunterkunft Zur Suche

Tipps für einen Urlaub im Süden von Mallorca


Im Katalanischen, neben dem Spanischen die zweite offizielle Sprache auf den Balearen, wird der Süden von Mallorca als Migjorn bezeichnen - das Wort bedeutet "Mittag", "Süden" oder "Südwind". Der Charakter der Region wird damit perfekt beschrieben. Im Süden von Mallorca herrschen die leisen, sanften Töne vor. Wer hier Urlaub macht, begibt sich auf eine Entdeckungsreise weitab von ausgetretenen Touristenpfaden. Der Migjorn ist ein perfektes Reiseziel für alle, die sich Ruhe, Erholung und eindrucksvolle Naturerlebnisse wünschen. Der südliche Küstenstreifen gehört zu den abwechslungsreichsten und spannendsten Landschaften auf Mallorca. Auch Aktivurlauber - Wanderer, Radfahrer, Läufer und natürlich Wassersportler - kommen in der Region auf ihre Kosten. Größere Städte und quirlige Touristenzentren sind im Süden von Mallorca rar gesät. Für Individualisten ist dies eher ein Plus. Im Migjorn sind das urwüchsige Mallorca - natürlich heute mit modernem Einschlag - und die originäre Gastfreundschaft der Mallorquiner noch lebendig.

Interessante Orte im Süden von Mallorca


Der südliche Küstenstreifen von Mallorca erstreckt sich zwischen dem Cabo Blanco - dem "Wießen Kap" und dem gleichnamigen Ferienort im Westen - und Santanyi sowie den Küstenorten Cala de Santanyi und einigen weiteren Badeorten im Südosten. Individualreisenden bietet der Süden viel Sehenswertes im Spannungsfeld zwischen Geschichte, Natur und modernem Inselleben. Von der Küste ziehen sich weite, auch heute noch bewirtschaftete Felder tief ins Hinterland - für Campos als dem Hauptort der Region waren sie bereits in der römischen Epoche namensgebend. Viele Landwirte der Region produzieren heute auf der Grundlage ökologischer Standards, was nicht nur den Wünschen der Einheimischen, sondern auch vieler Feriengäste weit entgegenkommt. Die Köstlichkeiten des Südens - Käse, Früchte, Oliven und natürlich lokale und sehr hochwertige Weine oder Brandys - lassen sich unter anderem auf den traditionellen Märkten des Migjorn probieren, die in so gut wie allen Städten und vielen größeren dörflichen Gemeinden in Wochenintervallen abgehalten werden. Hier sind einige Orte, die Sie auf Ihrer Reise in den tiefen Süden von Mallorca auf keinen Fall versäumen sollten.

Campos: Campos ist der Hauptort und das Verwaltungszentrum des Migjorn. Das beschauliche Städtchen liegt etwa zehn Kilometer weit im Inselinneren. Sehenswert ist beispielsweise die Pfarrkirche San Julian, die in einer Seitenkapelle ein Gemälde des berühmten spanischen Barockmalers Bartolomé Esteban Murillo beherbergt, das etwa um 1640 entstanden ist. Das Rathaus aus dem Jahr 1580 ist aus einem Wachturm der Stadt hervorgegangen. Auch die historische Stadtmauer du der Torre de Can Cos - ein Wehrturm aus dem 17. Jahrhundert - zählen zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ursprünglich waren sie zum Schutz gegen Piratenüberfälle errichtet worden. Markttag in Campos ist an jedem Dienstag- und Sonntagvormittag. Die Stadt ist ein Zentrum der Käseerzeugung auf der Baleareninsel. Käseliebhaber werden auf dem Markt oder - beispielsweise - in der Käserei an der Straße Richtung Colònia de Sant Jordi fündig. Zu den Käsespezialitäten aus Campos schmeckt Gebäck aus der Bäckerei Pomar an der Carrer Placa besonders gut - die Leckereien ihrer Bäcker und Konditoren sind inselweit bekannt. Eines der größten Volksfeste von Campos ist die Caminata noctura a Ses Covetes - an diesem Tag finden ein Volksmarsch zum Strand von Ses Covetes und natürlich eine große Party statt.

Felanitx: Auch Felanitx liegt nicht direkt an der Küste, sondern etwas im Inselinneren. Das Städtchen an den Ausläufern der Serres de Llevannt, die den Südosten und Süden Mallorcas vom Rest der Insel "trennt", hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Seine Ursprünge gehen auf die Talaioten - die Ureinwohner von Mallorca - und die Römerzeit zurück. Auch die Araber haben in Felanitx ihre Spuren hinterlassen. Angeblich wurde sogar Christoph Columbus in der Stadt geboren, woran heute ein Museum erinnern soll - historische Belege dafür wurden allerdings nicht gefunden. Reisende, die sich für Archäologie begeistern, werden von Felanitx und seiner näheren Umgebung fasziniert sein. Auch der historische Stadtkern mit der Pfarrkirche Sant Miguel, der Placa und dem Rathaus aus dem 18. Jahrhundert sind einen Stadtspaziergang wert. Bereits seit der maurischen Epoche ist die Stadt bekannt für ihr Keramikhandwerk. Auf ihrem Wochenmarkt - jeweils sonntags - können Einheimische und Besucher auch heute noch zahlreiche handgefertigte Keramikwaren finden und erstehen.

Portocolom: In der Vergangenheit war Portocolom der Hafen von Felanitx - vom 13. bis zum 19. Jahrhundert diente er vor allem dem Weinexport. Der Ort liegt an einer großen und fast abgeschlossenen Meeresbucht. An ihrem nördlichen Ufer befindet sich das historische Fischerdorf. An der Südseite ist die Neustadt von Portocolom mit Villen, Hotels, dem Sporthafen und verschiedenen modernen Freizeitmöglichkeiten entstanden. Portocolom kommt damit unterschiedlichen Interessen und Stimmungslagen hervorragend entgegen. Individualisten quartieren sich vielleicht im traditionellen Viertel ein, können jedoch auch alle anderen Angebote des Ortes nach Belieben und ohne lange Wege nutzen.

Lluc Major: Der Hauptort der flächengrößten Gemeinde auf Mallorca - liegt im Südwesten der Insel. Seinen Namen erhielt er von den Römern, wörtlich übersetzt bedeutet er "großer Wald". Für die historische Erinnerung der Mallorquiner ist Lluc Major ein zentraler Ort: Im Jahr 1349 wurde die Insel nach der Schlacht von Lluc Major endgültig von den Spaniern unterworfen. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen die Pfarrkirche, das Rathaus und die Placa d´Espana sowie die im Jugendstil erbaute Markthalle der Stadt. An jedem Mittwoch, Freitag und Samstag bauen auf der Placa d´Espana auch die Markthändler aus der Region ihre Stände auf. Auch die Siedlungsgeschichte von Lluc Major geht auf die talaiotische Kultur zurück. Die künstlich angelegten Höhlen sowie die Überreste der sehr gut erhaltenen Talaioten-Siedlung Capocorb Vell im Umland von Lluc Major gehören zu den Höhepunkten einer Reise in den Süden.

Ses Salines: Das Dörfchen Ses Salines ist zehn Kilometer vom südlichsten Punkt Mallorcas - dem Cap de ses Salines - entfernt. In den Salinen des tiefen Südens wird bereits seit Jahrhundert Salz aus dem Meerwasser gewonnen. Sie sowie der botanische Garten Botanicactus mit seiner umfangreichen Sammlung von Kakteen und anderen Vertretern der mallorquinischen Pflanzenwelt gehören zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieses Ortes. Wer sich für Ses Salines als Urlaubsort entscheidet, wählt damit einen romantischen und beschaulichen Rückzugsort. Etwas turbulenter wird es an jedem Donnerstag durch den Wochenmarkt von Ses Salines.

Colònia de Sant Jordi: Eine stärker touristisch geprägte Atmosphäre in unmittelbarer Nähe von Ses Salines finden Reisende im Hafenort Colònia de Sant Jordi. Mit den Banys de Sant Joan gibt es hier unter anderem das einzige Thermalbad auf Mallorca, das vermutlich schon die Römer schätzten.

Santanyi: Santanyi und Cala Santanyi sind zwei beliebte Ferienziele im äußersten Südosten der Baleareninsel. Die Regionalhauptstadt Santanyi liegt einige Kilometer weit im Inselinneren. Ihre Geschichte beginnt im 13. Jahrhundert, mit ihren historischen Sandsteinhäusern und Kirchenbauten, aber auch zahlreichen Ateliers und Galerien von Künstlern, Designern und Kunsthandwerkern bietet sie Besuchern viel Sehenswertes an. In der Pfarrkirche Sant Andreu Apòstol befindet sich eine der schönsten Orgeln Spaniens, die im 18. Jahrhundert durch Jordi Bosch - den Orgelbauer des spanischen Königshauses - geschaffen wurde. Jeweils mittwochs und samstags ist Markttag in der Altstadt von Santanyi.

Cala Santanyi: Wenige Autominuten von Santanyi entfernt liegt das ehemalige Fischerdorf Cala Santanyi. Seit den 1950er Jahren hat es sich ebenso wie seine Nachbarorte zu einem modernen Ferienzentrum entwickelt, das von Massentourismus jedoch auch heute weit entfernt ist. Die Bucht von Santanyi mit ihren insgesamt 35 Kilometern Sandstrand ist unter anderem ein Paradies für Wassersportler.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Süden


Jede einzelne Gemeinde im Süden von Mallorca ist eine Reise oder einen Ausflug wert - sowohl die Orte selbst als auch ihre nähere Umgebung warten mit vielen Sehenswürdigkeiten auf.

Spannende Stationen einer Inseltour im Süden sind beispielsweise ein Besuch des Cap de ses Salines und der Anlagen zur Salzgewinnung, des Botanicactus mit seinen rund 10.000 Kakteenarten und einer Vielzahl anderer Pflanzen oder des Parc Natural Mondrago in der Nähe von Santanyi, der Besuchern einen einzigartigen Einblick in die Fauna und Flora der Balearen bietet. Auch die fast ausgerotteten Balearen-Landschildkröten haben in diesem Naturpark ein geschütztes Refugium gefunden.

Dem Cap de ses Salines vorgelagert ist der aus 18 Inseln bestehende Archipel Cabrera, der heute als Nationalpark unter strengem Schutz steht. Besucher gelangen mit den Golondrinas - kleinen Ausflugsbooten - auf die sogenannten "Ziegeninseln". Sie starten in Colònia de Sant Jordi und anderen Küstenorten. Ihre Passagiere bringen sie unter anderem zur Blauen Grotte, die für Höhlen-Fans und Taucher besonders interessant ist. Mit etwas Glück lassen sich während der Überfahrt dorthin auch Delfine, Meeresschildkröten und manchmal sogar Wale sehen.

Aktivurlaub und Sport in Mallorcas Süden


Wanderer, Läufer und Radfahrer werden die Ebenen und die mediterrane Atmosphäre des Migjorn ebenfalls genießen - das weite, flache Land ist für solche Aktivitäten hervorragend geeignet. Vor allem im Südwesten und in der Nähe der Inselhauptstadt Palma haben sich in den vergangenen Jahren verschiedene Golfanlagen etabliert, die für auswärtige Spieler offen sind und sich sowohl an Anfänger als auch an erfahrene Golfer wenden. Ideale Bedingungen finden Golfer auch im Vall D´Or Golf Ressort in der Nähe von Santanyi. In Cala Santanyi befindet sich außerdem eine der schönsten Kletterregionen auf Mallorca mit über 25 Routen und unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Empfehlenswert ist auch eine Weinreise in den Migjorn - die zahlreichen Weingüter der Region bieten Gästen nicht nur ihre häufig exzellenten Weine, sondern auch vielfältige kulinarische Spezialitäten an.

Strände im Süden von Mallorca


Im Hinblick auf seine Strände und Badebuchten genießen der Nordosten und Osten von Mallorca unter Reisenden vermutlich den besten Ruf. Auch der Süden hat jedoch wunderbare Strände und einige echte Kleinode zu bieten. Individualisten werden die oft noch völlig naturbelassenen Strände der Region zu schätzen wissen.

Berühmt ist der Strand Es Trenc an der Küstenlinie vor Campos. Er ist der längste Naturstrand auf Mallorca - sowohl seine Dünen als auch das Hinterland stehen heute unter Naturschutz. Es Trenc mutet mit seinem feinen wießen Sand nahezu karibisch an, in vielen Reiseführern wird er als Paradies gepriesen. Allerdings hat sich der "Geheimtipp" auch bei zahlreichen Urlaubern herumgesprochen, so dass Es Trenc heute zuweilen recht belebt sein kann.

Beschaulicher sind die Strände Cala Pi in der Nähe von Lluc Major und Cala Llombards vor dem gleichnamigen Ferienort in der Santanyi-Bucht. An beiden Stränden bieten türkisfarbiges, kristallklares Wasser sowie hohe Felsklippen mit Kiefern und Pinienbeständen eine regelrechte Traumkulisse. Durch ihr flaches, nahezu strömungsfreies Wasser ermöglichen sie ebenso wie der Strand in Cala Santanyi auch Familien mit kleineren Kindern unbeschwerten Badespaß.

Urwüchsigere Strände in der Bucht von Santanyi sind die Cala d´Or, die in der Nähe der Festung Cala d´es Forti und eines zerklüfteten Klippenstreifens liegt, bewirtschaftet und von einem etwas exklusiveren Publikum bevölkert wird, sowie der Calo des Moro etwas westlich von Cala Santanyi.

Auf dem Gemeindegebiet von Felanitx liegt die Cala sa Nau - eine schmale S-förmige Bucht mit einem naturbelassenen, jedoch bewirtschafteten Sandstrand. Die gesamte Bucht ist ebenso wie die meisten Strände im Süden auch ein hervorragendes Revier für Segler, Surfer sowie Taucher und Schnorchler. Für Taucher ist ein Tauchgang in der Mariengrotte auf der Südseite der Bucht ein besonderes Erlebnis. Oberhalb der Cala sa Nau befindet sich ein bekanntes Kletterrevier im Süden von Mallorca.

Das Wetter im Süden von Mallorca


Das subtropische Klima von Mallorca zeichnet sich durch milde Winter und zumindest in den Küstenregionen durch nicht zu heiße Sommer aus. Das regionale Mikroklima im Süden von Mallorca ist besonders angenehm. Oft ist es im Migjorn auch dann noch warm und sonnig, wenn in anderen Inselregionen Regenschauer fallen. Die Gebirgszüge im Norden und Westen der Insel halten scharfe Herbst- und Winterwinde ab und erweisen sich als eine Wetterscheide.

Die mittleren Lufttemperaturen im Süden von Mallorca betragen im Winter bei etwa 15 °C - am kältesten wird es in den Monaten Dezember bis Februar. Auch dann gibt es im Süden jedoch viele Sonnentage mit Temperaturen um 20 °C, die Strandurlaubern und Wassersportlern weit entgegenkommen. Für viele Reisende dürften allerdings dann die Wassertemperaturen von etwa 14 °C etwas gewöhnungsbedürftig sein. Im Sommer klettert das Thermometer an der Küste selten über 30 °C, so dass Ausflüge und Sightseeing nicht unmöglich sind. Im Inselinneren kann es allerdings auch deutlich heißer werden. Die mittleren Wassertemperaturen in den Sommermonaten liegen bei 25 bis 27 °C.

Die beste Reisezeit für Mallorcas Süden liegt zwischen April und Anfang November. Im Frühjahr und im Herbst müssen Urlauber jedoch auch dort mit Schauern oder einigen Regentagen rechnen.