Erleben Sie La Gomera: Stilecht & inseltypisch in einem Ferienhaus, Appartement oder einer Ferienwohnung.

Jetzt bei Las Islas Reisen von privat mieten. La Gomera kennen lernen? Entdecken Sie Ausflugsziele, Sehenswertes und mehr.

Unterkünfte auf La Gomera

Seite 1 von 1

Ferienhaus Lola

Casa Lola

La Gomera West / Valle Gran Rey / La Puntilla
2 - 3 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus
  • nur ca. 500 m vom Meer
  • Klimaanlage
  • gemütliche Einrichtung
85 €
je Nacht für max. 3 Personen
Ferienhaus Maleko

Casa Maleko

La Gomera West / La Vizcaina / Valle Gran Rey
2 - 3 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Meerblick
  • Entfernung zum Meer: 5 km
  • sehr gemütliches Ferienhaus im kanarischen Stil
ab 60 €
je Nacht für max. 3 Personen
Ferienwohnung Uvasita

Appartement Uvasita

La Gomera Süd / Alajero
2 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienwohnung mit Meerblick und Internet
  • Entfernung zum Meer: 8 km
  • Waschmaschine
  • idyllische Lage
62 €
je Nacht für max. 2 Personen
Ferienwohnung Cielo - Estrella

Appartement Cielo - Estrella

La Gomera West / El Guro / Valle Gran Rey
2 - 4 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienwohnung
  • Entfernung zum Meer: 3 km
  • Spülmaschine
  • guter Ausgangspunkt für Wanderungen
67 €
je Nacht für max. 4 Personen
Ferienwohnung Canta

Appartement Canta

La Gomera West / La Calera
2 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienwohnung mit Meerblick und Internet
  • nur ca. 900 m vom Meer
  • gemütliches Studio mit Schlafcouch
ab 50 €
je Nacht für max. 2 Personen
Ferienhaus Botanico

Casa Botanico

La Gomera West / El Guro / Valle Gran Rey
2 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Internet
  • Entfernung zum Meer: 3 km
  • schöne Lage im üppig begrünten Tal
61 €
je Nacht für max. 2 Personen
Ferienhaus Jovida

Casa Jovida

La Gomera West / Casa de la Seda / Valle Gran Rey
2 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus
  • nur ca. 2000 m vom Meer
  • Terrasse und 10 qm große Dachterrasse
48 €
je Nacht für max. 2 Personen
Ferienwohnung Juana

Appartement Juana

La Gomera West / El Hornillo / Valle Gran Rey
2 - 3 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Juana
  • Entfernung zum Meer: 4 km
  • Waschmaschine
  • idyllische Lage
ab 41 €
je Nacht für max. 3 Personen
Ferienhaus Lomera

Casa Lomera

La Gomera Süd / El Guro / Valle Gran Rey
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus
  • Entfernung zum Meer: 3 km
  • mit urigem großen Innenpatio
ab 69 €
je Nacht für max. 4 Personen
Ferienhaus Mimosa

Casa Mimosa

La Gomera West / El Guro / Valle Gran Rey
2 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Internet
  • Entfernung zum Meer: 3 km
  • romantisches Ambiente
65 €
je Nacht für max. 2 Personen
Ferienwohnung Fabiana

Appartement Fabiana

La Gomera West / La Calera / La Puntilla
2 - 3 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienwohnung mit Meerblick und Internet
  • nur ca. 250 m vom Meer
  • Spülmaschine, Waschmaschine
  • private Terrasse
ab 62 €
je Nacht für max. 3 Personen
Ferienhaus Franca

Casa Franca

La Gomera West / La Calera / Valle Gran Rey
2 - 6 Personen
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Meerblick und Internet
  • nur ca. 700 m vom Meer
  • Waschmaschine
  • auch für 2 - 4 Personen geeignet
ab 85 €
je Nacht für max. 6 Personen
Ferienhaus Moa

Casa Moa

La Gomera West / El Guro / Valle Gran Rey
2 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Meerblick und Internet
  • Entfernung zum Meer: 3 km
  • für einen romantischen Urlaub
60 €
je Nacht für max. 2 Personen
Ferienhaus Dionis

Casa Dionis

La Gomera West / El Hornillo / Valle Gran Rey
2 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus mit Meerblick und Internet
  • Entfernung zum Meer: 4 km
  • mit tollem Blick auf das Tal und die Berge
ab 60 €
je Nacht für max. 2 Personen
Ferienhaus Cristan

Casa Cristan

La Gomera West / Borbalan / Valle Gran Rey
2 - 4 Personen
2 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus
  • nur ca. 600 m vom Meer
  • Waschmaschine
  • offener Patio mit gemütlicher Sitzgelegenheit
ab 70 €
je Nacht für max. 4 Personen
Ferienwohnung Uvasita (Studio)

Appartement Uvasita (Studio)

La Gomera Süd / Alajero
2 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienwohnung mit Meerblick und Internet
  • Entfernung zum Meer: 8 km
  • Waschmaschine
  • schöne Terrasse mit viel Grün
62 €
je Nacht für max. 2 Personen
Ferienwohnung Cielo - Luna

Appartement Cielo - Luna

La Gomera West / El Guro / Valle Gran Rey
2 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienwohnung
  • Entfernung zum Meer: 3 km
  • schönes, gemütliches Haus in toller Lage
59 €
je Nacht für max. 2 Personen
Ferienwohnung Cielo - Sol

Appartement Cielo - Sol

La Gomera West / El Guro / Valle Gran Rey
2 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienwohnung
  • Entfernung zum Meer: 3 km
  • schöne Terrasse im Garten mit Palmen
59 €
je Nacht für max. 2 Personen
Ferienhaus Rosas

Casa Rosas

La Gomera West / Valle Gran Rey
2 - 4 Personen
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
  • Ferienhaus
  • nur ca. 400 m vom Meer
  • Waschmaschine
  • liegt inmitten einer Bananenplantage
ab 80 €
je Nacht für max. 4 Personen

Unsere Tipps für Ihren Urlaub auf La Gomera


Die Insel La Gomera ist ein Kleinod für jeden Entdecker und individuell reisenden Feriengast und natürlich ein Paradies für Naturfreunde und Wanderer. Nirgendwo auf den Kanarischen Inseln ist die Landschaft so wildromantisch wie auf La Gomera.

Karge Berge, gewaltige Schluchten, fruchtbare Täler, eine üppige Vegetation im zentralen Hochland, hier besonders der tropische Nebelwald El Cedro und die steil terrassierten Berghänge prägen das Bild La Gomeras. In den malerischen kleinen Dörfern herrscht Ruhe und Beschaulichkeit, eine Ursprünglichkeit fern jeder Hektik.

Berge auf La Gomera

Das Klima auf La Gomera


Prinzipiell hängt die Temperatur auf Gomera immer von der Höhenlage ab. Jede 100 Meter, die Sie nach oben steigen, nimmt die Temperatur um ca. 1 Grad ab. Während unserer kalten Jahreszeit in Deutschland im Januar / Februar liegt die durchschnittliche Temperatur auf La Gomera bei ca. 20 Grad C. An der Südküste können Sie in der Zeit von Juli bis September mit mittleren Temperaturen um die 27 bis 29 Grad C rechnen. Im Norden liegt die Temperatur zu gleichen Zeit etwa um 2 bis 3 Grad niedriger. Die Wassertemperatur liegt bei erfrischenden 20 Grad C im Jahresmittel, sie steigt im August / September auf 23 Grad C und fällt im Frühjahr nicht unter die 17 Grad C Marke.

Klimatabelle

MonatSonnenstunden
je Tag
max. Temperatur
in Grad Celsius
Wassertemperatur
in Grad Celsius
Januar52018
Februar62018
März72119
April82219
Mai92320
Juni102521
Juli112722
August102923
September82723
Oktober62522
November62322
Dezember52121

Flora und Fauna


Die Botanik der Insel la Gomera zieht aufgrund der hohen Vielfalt von einheimischen Pflanzen viele Wissenschaftlicher in ihren Bann. Ein Großteil, der hier zu bestaunenden Pflanzen, lassen sich tatsächlich ausschließlich auf dieser Insel betrachten.

Pflanzen auf La Gomera

In Meeresnähe finden Sie das typische niedrige Strauchwerk wie Tabaiba, Cardones oder Verodes, um nur einige zu nennen. Historische Palmwälder und wilde Ölbäume finden Sie an den feuchten Nordhängen. Die dichten Kronen und gewundenen Stämme des extrem feuchten Waldes machen sich in der Höhe ab 500 Metern breit, hier finden Sie auch dickblättrige- und dauergrüne Hölzer, wie den Lorbeerbaum.

Ab einer Höhe von 1000 Metern wird der Wald wieder kleinwüchsig mit wilden Ölbäumen und Fayas. Auf den kargen Felsen der feuchten Zonen siedelt sich gerne die kanarische Zeder und der Erdbeerbaum an. Kiefernwälder findet man auf Gomera nicht. Im Norden können Sie tropische und subtropische Früchte ernten wie Mangos, Avocados, Bananen und Papayas.

Was die Tierwelt betrifft, so leben auf der Insel ca. 40 Nest bauende Vogelarten, 3 Fledermausarten, 3Eidechsenarten, 1 Amphibienart sowie mindestens 2000 Insektenarten. Es gibt also viel zu entdecken.

Die Hauptstadt San Sebastian


Der Begriff Hauptort trifft wohl eher zu, denn mit seinen ca. 5600 Einwohnern ist San Sebastian recht übersichtlich und hatte doch schon sehr prominenten Besuch. Wenn auch nur zum Wasserfassen, so suchte Christoph Kolumbus Gomera öfters auf. Am 6. September des Jahres 1492 verließ Kolumbus schwer bepackt den Hafen von San Sebastian und trat die Entdeckung der neuen Welt an. Hätte es zu seiner Zeit schon den beschaulichen Plaza de Las Americas im Stadtzentrum von San Sebastian gegeben, so wäre er bestimmt noch auf einen Kaffee geblieben.

Aber der Urlauber sollte sich diesen, von kleinen Cafes umsäumten Platz, nicht entgehen lassen, zumal er auch das Herzstück der Stadt ausmacht. Ein weiterer Blickfang ist auch das ehemalige Rathaus an der Ostseite des Platzes mit den herrlichen kanarischen Holzbalkonen. Das wohl älteste Gebäude der Stadt befindet sich ein paar Schritte weiter in nördlicher Richtung, das Zollhaus, vor dem auch der wöchentliche Markt stattfindet, stammt aus dem 17. Jahrhundert.

Dieses Gebäude diente früher als Inselgefängnis und als Zwischenlager für die zum Export bestimmten Waren. Im Inneren des Gebäudes hat, wie Eingangs erwähnt auch Kolumbus schon seinen Durst gestillt. Hier steht der Kolumbus Brunnen mit einer kleinen Tafel versehen, mit diesem Wasser taufte Kolumbus Amerika. Garantieren können wir Ihnen das allerdings nicht.

Die kleine Hauptstadt von La Gomera ist San Sebastian. So klein das Städtchen auch ist, es verfügt über alle notwendigen Einrichtungen. Einen Hafen, kleine verträumte Einkaufsgassen, einige historische Bauten, eine Kirche mit historischem Stadtkern, Banken, Autovermieter und was der Tourist oder der Einheimische sonst so benötigt. Mit ca. 5000 Einwohnern findet man in San Sebastian, hinter kleinen Mauern, noch eine ländliche Atmosphäre. Obst - und Gemüsegärten und Familientrubel. Eine Stadtbesichtigung ist in jedem Fall empfehlenswert.

Valle Gran Rey


Das Tal der Könige heißt natürlich nicht umsonst so. Dieses traumhafte Stückchen Erde gleicht einer Essenz der idealen Urlaubsumgebung. Durch jahrelange Handarbeit erstellte fruchtbare terrassierte Hänge, paradiesisch anmutende Pflanzen in einer Farben- und Formenvielfalt, wie sie der Besucher nur selten zu Gesicht bekommt, allerorten Palmen und verschlungene romantische Wege, die zu unermüdlichen Entdeckungsreisen einladen.

La Calera liegt nur ca. 15 Minuten vom Meer entfernt und ist wohl das schönste Verwaltungszentrum der gesamte Kanaren. Es liegt mit seiner strahlend weißen Fassade direkt am Hang. Zwischen den durch kleine Gassen verbundenen Häusern sprießen überall bunte Pflanzen hervor und beglücken den Betrachter mit einem fantastischen Farbenspiel.

Strand auf La Gomera

El Guro


Der kleine Künstlerort liegt direkt oberhalb von La Calera und enthält sehr viele kleine Galerien und Ateliers. Hier können Sie dem Kunstverständigen direkt über die Schulter schauen, der sich von den gackernden Hühnern und der guten Luft inspirieren lässt.

Hermigua


Hermigua liegt eingebettet von Bananenplantagen im Norden und ist der zweitgrößte Ort auf Gomera. Ehemals bildeten die Gemeinden Hermigua und das benachbarte Agulo, aufgrund der fruchtbaren Lage und der Nähe zur Hauptstadt, ein Ureinwohnergebiet. El Valle Alto hieß die erste Siedlung von Hermigua, wo sich auch die Kirche von Santo Domingo und das gleichnamige Kloster aus dem Baujahr 1515 bis 1520 befindet. Später kam der neue Teil El Valle Bajo mit der 1650 entstandenen Kirche Nuestra Senora de la Encarnation dazu.

Bucht auf La Gomera

Der Garajonay Nationalpark


Häufig von Passatwolken verhüllt, wird sich der Zauber dieses faszinierenden Gebirges auch über Sie legen. Wie ein verwunschenes Paradies beherbergt das Gebirge eine immer feuchte Vegetation, die man auch als Laurisilva bezeichnet, was so viel heißt wie Lorbeerbaumwald.

Landschaft auf La Gomera

Den besten auf La Gomera verarbeiteten Palmenhonig erhalten Sie in Taguluche und in verschiedenen Ortsteilen von Valle Hermoso. Die dominanteste Palmenart, mit über hunderttausend Exemplaren, ist die Phoenix Canariensis. Die Palme ist für den Gomero von großem Interesse: Datteln zur Ernährung der Tiere, Palmenwedel im Handwerk und die stärkeren Teile der Wedel als Stöcker. Der wohl meist verbreitetste Verwendungszweck ist die Gewinnung des Palmenhonig (Miel de Palma).

Zur Gewinnung wird zunächst die Palmenkrone freigelegt und mit einem Schnitt wird der Saft heraus getrieben. Durch langsames Kochen wird der Saft zu Honig verarbeitet und im Anschluss daran gefiltert und abgefüllt. Für einen Liter Palmenhonig benötigt man etwa 5 bis 8 Liter Palmensaft.

Wandern auf La Gomera


Auf Gomera genießt der Wanderfreudige ein weit verzweigtes Netz von Verbindungswegen in den unterschiedlichsten Ebenen und Regionen. Unterschätzen Sie nur nicht, die immer wieder auftauchende Berge, die erst einmal erklommen werden wollen. Überall auf der Insel erhalten Sie gutes Kartenmaterial.

Bewertungen


Unsere Kunden bewerten die Fincas, Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf La Gomera im Durchschnitt
mit 4,73 von 5 Sternen aus 33 Bewertungen.